Zu einem Brand einer Trafostation in Tscheltsch bei Liesing in der Gemeinde Lesachtal wurden am 3. August 2019 um 01:04 Uhr drei Feuerwehren des Lesachtals gerufen.







Mehrere Anwohner bemerkten Stromschwankungen in ihren Häusern sowie Funkenflug an der 110-KV-Leitung am Weiler Tscheltsch oberhalb von Liesing. Beim Eintreffen bemerkten die Einsatzkräfte Brandgeruch im Bereich der Trafostation. Da die Lage bei der unter Hochspannung stehenden Anlage vorerst unklar war, mussten die Feuerwehrleute mit besonderer Vorsicht vorgehen. Erst nach dem Eintreffen der Monteure der Kärnten Netz GmbH und nach Abschaltung der Stromversorgung konnte die Feuerwehr Liesing die Anlage endgültig ablöschen, sodass keine Gefahr mehr bestand. Die Brandursache dürfte laut Polizeiangaben ein indirekter Blitzschlag sein. In der Folge des Brandes waren mehrere Haushalte ohne Stromversorgung.

 

 




Im Einsatz standen:

Feuerwehr Liesing mit TLFA 2000 und KLF
Feuerwehr St. Lorenzen im Lesachtal mit KLF und KRF
Feuerwehr Birnbaum mit LFA
Insgesamt 35 Mann

Polizei mit 1 Streife
Kärnten Netz GmbH mit 2 Monteuren


Zusätzlich alarmiert aber zurückbeordert:

Feuerwehr Maria Luggau
Feuerwehr Obertilliach
Feuerwehr Kartitsch
Feuerwehr Kötschach Mauthen
Feuerwehr Reisach
Feuerwehr Oberdrauburg


Text: BI Josef Salcher, Bakk., BI Florian Jost
Foto: BM Stefan Unterluggauer

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.