Drehleiter rückte für Kater „Felix“ aus

Zu einem tierischen Einsatz wurde die Feuerwehr Hermagor am Dienstag, dem 28. Jänner 2020, in den frühen Morgenstunden nach Neudorf gerufen.






Es ist und bleibt ein Klassiker: Die Freiwillige Feuerwehr Hermagor rückte zu einer Katzenrettung aus. Kater „Felix“ saß bereits seit Stunden auf einem Baum in rund zehn Metern Höhe fest. Die Besitzerin sah keine Möglichkeit, den Stubentiger selbst aus seiner misslichen Lage zu befreien und bat die Feuerwehr um Hilfe. Mit Hilfe der Drehleiter konnte Kater „Felix“ wieder seiner Familie übergeben werden. Besonders erfreut waren die Kinder Marie und Theresa, als sie ihren Felix wieder in Händen halten konnten.

 

 














Text und Fotos: LM Rene Pettauer


Drucken   E-Mail