Am 20. September 2019 übten fünf Feuerwehren aus dem Bezirk Hermagor und eine Feuerwehr aus Italien gemeinsam zwei Szenarien auf der Garnitzenalm am Nassfeld.







Geübt wurde die Zusammenarbeit bei einem Brand in der Garnitzenalmhütte, wobei mehrere Personen von Atemschutztrupps gerettet werden mussten, sowie bei einem Waldbrand in der Nähe der Hütte. Die nötige Wasserversorgung konnte über die Beschneiungsanlage und den Garnitzenspeicherteich sichergestellt werden. Dazu mussten Schlauchleitungen in der Länge von über 500 Metern verlegt werden. Im Übungseinsatz standen die Betriebsfeuerwehr Nassfeld-Sonnleitn, die Freiwilligen Feuerwehren Tröpolach, Rattendorf, Watschig und Waidegg sowie die Freiwillige Feuerwehr aus Moggio Udinese in Italien.

 

 

















































Quelle und Fotos: BI Gernot Steiner
Text: BI Florian Jost

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.