Einsatzübung bei Buchacher Holzbausysteme in Kühweg

altAm Freitag, dem 28.10.2011, gegen 19.00 Uhr, wurden die Feuerwehren Kühweg und Hermagor, nach Einlangen eines Brandmelderalarms, über Funk von der LAWZ Kärnten zur Einsatzübung in die Firma Buchacher Holzbausysteme alarmiert.






Fünf Personen vom Brandrauch eingeschlossen

Nach der Erkundung durch den Übungseinsatzleiter LM Arnold Ebenwaldner stellte sich heraus, dass es bei Arbeiten in einem Kollektorgang zu einem Brand mit Verrauchung des Ganges gekommen ist. Mehrere Personen wurden dabei durch den Brandrauch eingeschlossen. Daraufhin wurden die Kameraden der Feuerwehr Mitschig zur Unterstützung alarmiert. Unter schwerem Atemschutz wurden fünf Personen aus den engen, verrauchten Kollektorgängen geborgen. Mit dem Be- und Entlüftungsgerät der Feuerwehr Hermagor wurden die Kollektorgänge rauchfrei gemacht.

 

 

alt




Volle Unterstützung des Unternehmens

Bei der abschließenden Übungsbesprechung konnte der Brandschutzbeauftragte der Firma Buchacher Holzbausysteme, ABI Herbert Zimmermann, neben den zahlreich erschienenen Feuerwehrkameraden auch die umstrukturierte Führungsetage der Firma Buchacher Holzbausysteme begrüßen. In den Grußworten des Geschäftsführers Peter Fercher sowie den im Hasslacherkonzern für Brandschutz zuständigen Gerwig Tiefnig wurde den anwesenden Feuerwehren für die Bereitschaft für Übungs- und Einsatztätigkeiten gedankt. Von Seiten des Unternehmens können nur die entsprechenden Anlagen, wie Brandmeldeanlage und Sprinkleranlage, zur Verfügung gestellt werden. Für deren Betreuung bedarf es jedoch des entsprechenden Personals. Auch der Besitzer der Hallen, DI Ernst Buchacher, wohnte der Übung bei und dankte den Feuerwehren für deren Übungs- und Einsatzbereitschaft. Um die Feuerwehren mit den Örtlichkeiten vertraut zu machen, ist die Firma Buchacher Holzbausysteme immer wieder gerne bereit, den Rahmen für Schulungen und Übungen zu bieten. Abschließend wurden die anwesenden Feuerwehrkameraden zu einem Getränk eingeladen.

 

 

alt





alt





alt





alt





alt




Text: FF Kühweg – BI Norbert Ebenwaldner
Fotos: Heinz Brandstätter


Drucken   E-Mail