• +++ Notruf 122 +++
  • webmaster@bfkdo-hermagor.at

Überschwemmung im Cube Hotel

Überschwemmung im Cube Hotel

Die Auslösung eines Sprinklers hatte am 01.02.2009 eine Überschwemmung im Cube Hotel in Tröpolach zur Folge. Teile des Kellers im Bauteil A standen unter Wasser. Warum der Sprinkler auslöste, ist noch nicht geklärt.

Die undichte Stelle

Kurz vor Mitternacht wurde die Feuerwehr Tröpolach mittels Personenrufempfänger und SMS-Benachrichtigung zu diesem technischen Einsatz alarmiert. Am Einsatzort eingetroffen, wurde in der Sprinklerzentrale zuerst der Schieber für die Wasserversorgung der Sprinkleranlage geschlossen. Gleichzeitig wurde die undichte Stelle mit Kübeln unterstellt, um einen größeren Wasserschaden zu verhindern. Das ausgetretene Wasser wurde in einen Kanal geleitet und das restliche Wasser mit betriebseigenen Wassersaugern entfernt. Nach rund zwei Stunden konnte der Einsatz beendet werden.

Im Einsatz stand:

Feuerwehr Tröpolach mit KRFA, LFA und 9 Mann


Teile des Kellers wurden überschwemmt


Mit Kübeln wurde das austretende Wasser aufgefangen


Das Wasser wurde in einen Abfluss geleitet

Text und Fotos: FF Tröpolach – LM Florian Jost
www.ff-troepolach.gailtal.at

Alexander Kühne

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf „Cookies zulassen“ eingestellt, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder unten auf „Akzeptieren“ klicken, stimmen Sie dem zu.

Schließen