• +++ Notruf 122 +++
  • webmaster@bfkdo-hermagor.at

Sonstiges

ATS-Schulung im Gitschtal

Am Donnerstag, dem 24. November 2022, fand eine weitere Schulung im Umgang mit dem Atemschutzkoffer, diesmal für die Atemschutzbeauftragten der Feuerwehren der Gemeinde Gitschtal, im Feuerwehrhaus St. Lorenzen/Gitschtal statt.

Dietmar Pichler verstorben

Die Feuerwehren des Bezirkes Hermagor trauern um Hauptbrandmeister Dietmar Pichler, aktives Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Förolach…

Schulung für ATS-Beauftragte

Am 12. November 2022 fand im Feuerwehrhaus Kühweg eine Schulung für die Atemschutzbeauftragten der Feuerwehren der Gemeinde Hermagor durch den Gemeindeatemschutzbeauftragten Stephan Pirker statt.

TS-Maschinisten-Ausbildung

Am letzten September-Wochenende wurden 53 Kameraden und Kameradinnen aus den Feuerwehren des Bezirkes Hermagor in Kötschach-Mauthen zu Tragkraftspritzen (TS)-Maschinisten bzw. zu TS-Maschinistinnen ausgebildet.

Bezirkseinsatzstab trainierte

Die Mitarbeiter des Bezirkseinsatzstabes Hermagor übten am 19. und 20. September 2022 beim „Stabstraining“ in der Landesfeuerwehrschule in Klagenfurt für den Ernstfall.

Zivilschutz-Probealarm 2022

Am 1. Oktober 2022 wird in ganz Österreich der jährliche Zivilschutz-Probealarm durchgeführt. Neben der technischen Überprüfung sollen damit auch die Sirenensignale für den Katastrophenfall in Erinnerung gebracht werden.

Verordnung wegen Waldbrandgefahr

Als Vorbeugemaßnahme wegen besonderer Brandgefahr aufgrund der vorherrschenden Trockenheit wurde von der Bezirkshauptmannschaft Hermagor am 18.07.2022 folgende Verordnung in Kraft gesetzt.

HFM Christian Jury verstorben

Die Feuerwehren des Bezirkes Hermagor trauern um Hauptfeuerwehrmann Christian Jury, aktives Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Dellach/Hermagor, der am 4. Juli 2022 bei einem tragischen Arbeitsunfall ums Leben gekommen ist.

Grundausbildung im Bezirk Hermagor

Seit Mai 2022 verstärken 49 frisch ausgebildete Feuerwehrmänner und acht Feuerwehrfrauen die Feuerwehren im Bezirk Hermagor. Sie wurden bei der Grundausbildung in Rattendorf (Stadtgemeinde Hermagor – Pressegger See) auf ihre Einsätze vorbereitet.

Neues KLFA für die FF Radnig

Am 17. März 2022 durfte die Freiwillige Feuerwehr Radnig (Stgde. Hermagor – Pressegger See) das neue Kleinlöschfahrzeug in den Dienst stellen.

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf „Cookies zulassen“ eingestellt, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder unten auf „Akzeptieren“ klicken, stimmen Sie dem zu.

Schließen