• +++ Notruf 122 +++
  • webmaster@bfkdo-hermagor.at

Großeinsatz wegen Carport-Einsturz am Nassfeld

Großeinsatz wegen Carport-Einsturz am Nassfeld

Am Nassfeld ist am 07.02.2008 um ca. 14 Uhr ein großes Carport eines Ferienhauses auf Grund der schweren Schneelast eingestürzt. Glücklicherweise wurde dabei niemand verletzt.


 

Großeinsatz der Hilfskräfte

Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass sich noch Personen unter den eingestürzten Trümmern befinden, wurde Großalarm für die Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rotem Kreuz und Polizei ausgelöst. Auch eine Gruppe der Bergrettung Klagenfurt, die gerade am Nassfeld Dienst hatte, kam zu Hilfe um die Schneemassen nach verschütteten Personen zu sondieren. Ebenso war die Mannschaft des am Nassfeld stationierten Rettungshubschraubers „Airmed 1“ sofort zur Stelle.


Die Schneemassen waren für das Carport zu viel

 

Keine Personen verletzt

Nach kurzer Zeit stand fest, das sich zur Zeit des Einsturzes glücklicherweise keine Personen unter dem Carport befunden hatten. Auch Fahrzeuge waren nicht untergestellt. Die Gäste sind am Vormittag abgereist. Der Sachschaden beträgt in etwa 20.000 Euro.


Die Trümmerteile wurden genau nach Personen durchsucht

 

Zweites Carport abgeschaufelt

Das zweite Carport des Hauses drohte ebenfalls wegzukippen und wurde daher von der Feuerwehr gesichert abgeschaufelt. Auf Grund der engen Platzverhältnisse am Einsatzort, wurde etwa 300 Meter entfernt ein Bereitstellungsraum festgelegt, von welchem benötigte Kräfte sowie Ausrüstung nach Bedarf angefordert wurden.


Das zweite Carport wurde mit Sicherung durch den Kran des SRF-K abgeschaufelt

 

Im Einsatz standen:

Feuerwehr Tröpolach mit KRFA und LFA
Feuerwehr Rattendorf mit TLFA 2000
Feuerwehr Hermagor mit KDO, KRF-S, SRF-K und DLK
Brandschutzgruppe Sonnleitn mit KLFA
Brandschutzgruppe Nassfeld mit Anhänger
GFK HBI Albert Zankl
Insgesamt ca. 40 Mann

Bergrettung Klagenfurt mit 3 Mann
Rotes Kreuz mit RTW und 2 Mann
Mannschaft des RH „Airmed 1“ mit 2 Mann

Polizei mit 1 Streife und 2 Mann

Räumfahrzeug der Stadtgemeinde Hermagor mit 2 Mann


Es waren genügend helfende Hände vor Ort

 Links:
www.ff-troepolach.gailtal.at
www.ff-hermagor.at
 

 


Vom Carport ist nicht mehr viel zu sehen


Die Leimbinder sind wie Zahnstocher abgebrochen

 

Text: ÖA-Team BFKdo Hermagor – LM Florian Jost
Fotos: FM Rene Pettauer / LM Florian Jost

Alexander Kühne

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf „Cookies zulassen“ eingestellt, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder unten auf „Akzeptieren“ klicken, stimmen Sie dem zu.

Schließen