• +++ Notruf 122 +++
  • webmaster@bfkdo-hermagor.at

Jahreshauptversammlung der FF Watschig

Jahreshauptversammlung der FF Watschig

Am 27. 02. 2009 fand die Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Watschig statt. Als Ehrengäste konnte Kommandant OBI Florian Zlöbl Bürgermeister Vinzenz Rauscher und GFK HBI Albert Zankl begrüßen.

 

 

 

 

 

 

OBI Florian Zlöbl konnte in seinem Bericht auf ein erfolgreiches Jahr 2008 zurückblicken.Neben den 17 Einsätzen (4 Brandeinsätze und 13 Technische Einsätze) wurden von den Kameraden der Feuerwehr Watschig 2.552 Stunden geleistet.

Er konnte auch auf eine sehr erfolgreiche Bewerbssaison zurückblicken, die mit dem Bezirksmeistertitel in Bronze A in Kötschach-Mauthen und den darauf folgenden Vizelandesmeister in Bronze A in Möltschach begann.
Bei den Abschnittsleistungsbewerben konnte ein 4. Platz in St. Lorenzen, ein 1. Platz in Dellach/Gail, ein 4. Platz in Dellach/Hermagor und ein 1. Platz in Tröpolach erreicht werden. Dies bedeutete auch den Sieg im Bezirkscup vor der Feuerwehr Waidegg.

Auch bei kameradschaftlichen Ereignissen wie dem Gemeindefeuerwehrschirennen oder bei den Eisstockturnieren konnte die Feuerwehr Watschig auf sich aufmerksam machen.

Auch der einzige Jugendfeuerwehrmann, Raphael Schaar, der bei der FWJ Hermagor in Ausbildung steht, konnte einen beeindruckenden Leistungsbericht vorlegen. Er konnte im vergangenen Jahr die 3. Erprobung ablegen und hat am 8. November 2008 in Kühnsdorf den Wissenstest in Bronze und Silber mit Bravour gemeistert.  

 


Für 50-jährige Tätigkeit in der Feuerwehr wurde HFM Hans Schabus geehrt. 

Die anwesenden Ehrengäste gratulierten der Feuerwehr Watschig zu den großen Erfolgen bei den Leistungsbewerben und betonten auch die Wichtigkeit der kleineren Wehren, vor allem bei regionalen Ereignissen wie den Überflutungen im August 2008.

Text und Foto: FF Watschig – OFM Peter Warmuth
www.ff-watschig.com

Alexander Kühne

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf „Cookies zulassen“ eingestellt, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder unten auf „Akzeptieren“ klicken, stimmen Sie dem zu.

Schließen