• +++ Notruf 122 +++
  • webmaster@bfkdo-hermagor.at

„Jungflorianis“ im Bezirk Hermagor bestens ausgebildet

„Jungflorianis“ im Bezirk Hermagor bestens ausgebildet

Im Rahmen der Feuerwehrausbildung wurde auch im Jahr 2009 wieder eine „Grundausbildung im Bezirk“ für die Feuerwehren des Bezirks Hermagor durchgeführt. Der Lehrgang fand an zwei Wochenenden im April in Rattendorf statt.

 

 

Vorbereitung auf den Einsatzdienst

Das Ziel der „Grundausbildung im Bezirk“ ist es, die Grundkenntnisse des Feuerwehrdienstes zu erlernen bzw. diese auch praktisch umzusetzen. Um im Einsatzfall rasch und bestens vorbereitet zu einem Einsatz auszurücken, ist es unumgänglich, die Löschgruppe, die Tanklöschgruppe und die Technische Gruppe perfekt zu beherrschen. Auch die umfangreiche Theorieausbildung rund um Dienstgrade, Organisationsgrundlagen, gefährliche Stoffe oder die erste Löschhilfe stand auf dem Programm. Diese Ausbildung ist außerdem Voraussetzung um weitere Lehrgänge und Kurse auf der Landesfeuerwehrschule zu besuchen.

Erstmals „Nassausbildung“

Erstmals bei einer Grundausbildung wurde die Löschgruppe nicht nur „trocken“ beübt. Am zweiten Samstag wurde den Teilnehmern mittels eines „nassen“ Löschangriffes aufgezeigt, worauf man im Ernstfall achten sollte, damit auch der Selbstschutz gegeben ist. Weiters wurde im Zuge der technischen Ausbildung das hydraulische Rettungsgerät der FF Hermagor praktisch vorgeführt. Außerdem konnten die Kursteilnehmer die Erste Löschhilfe praktisch – mittels Feuerlöschereinsatz – üben.

Alle TeilnehmerInnen haben bestanden

Die 14 Ausbilder versuchten den Teilnehmern vier Tage lang ihr Wissen und ihre Tipps im theoretischen sowie im praktischen Teil leicht verständlich weiterzugeben. Schlussendlich kam es dann am vierten Tag zur „Prüfung“. Am Vormittag hatte man noch Zeit, sich die Stationen anzusehen und eventuelle Fragen zu stellen. Doch am Nachmittag wurde es ernst. Man merkte, dass die gesamten „Prüflinge“ etwas angespannt wirkten. Dazu gab es aber keinen Grund – alle 21 Teilnehmer haben die Prüfung bestanden. Einer davon mit ausgezeichnetem Erfolg (Stefan Ainetter – FF Birnbaum).

Dank für die Einsatzbereitschaft

Die Urkundenübergabe nahm BFK Ing. Rudolf Robin vor.  Er dankte in diesem Zuge dem gesamten Ausbildnerteam unter der Leitung von HBI  Georg Zankl, aber vor allem den Kursteilnehmern für ihr Interesse am Feuerwehrdienst – denn ohne die Bereitschaft jedes Einzelnen wäre es nicht möglich, einen Freiwilligen Feuerwehrdienst aufrecht zu erhalten.

Ein Dank gebührt auch der Dorfgemeinschaft Rattendorf für die zur Verfügungstellung der Räumlichkeiten im Gemeinschaftshaus Rattendorf.

 

Text:  ÖA-Team BFKdo Hermagor – FM Rene Pettauer
Fotos: ÖA-Team BFKdo Hermagor – FM Pettauer / FM Buchacher / LM Jost         

Alexander Kühne

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf „Cookies zulassen“ eingestellt, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder unten auf „Akzeptieren“ klicken, stimmen Sie dem zu.

Schließen