• +++ Notruf 122 +++
  • webmaster@bfkdo-hermagor.at

Waldbrand im Eggforst verhindert

Waldbrand im Eggforst verhindert

Aufmerksame Anrainer bemerkten am Vormittag des 21.05.2009 Rauch am Waldrand des Eggforst und verständigten sofort die Feuerwehr. Dadurch konnte größerer Schaden verhindert werden.

Rauch und Flammen gesichtet

Die Anrainer aus Micheldorf sahen am Waldrand des Eggforst Rauch aufsteigen, auch Flammen waren schon sichtbar. Daher verständigten sie sofort telefonisch den Kommandanten der Feuerwehr Egg, OBI Wolfgang Mick, welcher mittels SMS-Benachrichtigung weitere Kameraden verständigte.

Brand rasch gelöscht

Nach der Ankunft am Einsatzort wurde die Nachalarmierung der Feuerwehr Hermagor mit den zwei Tanklöschfahrzeugen veranlasst. Bis zu deren Eintreffen wurde der Brand mittels Feuerpatschen eingedämmt und eine Löschleitung zum Brandort aufgebaut. Mit Hilfe der Tanklöschfahrzeuge konnte der Brand rasch unter Kontrolle gebracht und nach kurzer Zeit „Brand aus“ gegeben werden.

Schnelle Reaktion verhinderte Schlimmeres

Die rasche Verständigung der Feuerwehr durch die Anrainer verhinderte die weitere Ausbreitung des Brandes, welche sicherlich zu einem mehrstündigen Einsatz geführt hätte. Im Einsatz standen die Feuerwehren Egg und Hermagor sowie die Polizei mit insgesamt fünf Fahrzeugen und 21 Einsatzkräften.

Im Einsatz standen:

Feuerwehr Egg mit KLF
Feuerwehr Hermagor mit KDO, TLFA 3000 und TLFA 4000
Insgesamt 19 Mann

Polizei mit 1 Streife und 2 Mann

Link:

www.ff-hermagor.at

Text und Fotos: ÖA-Team BFKdo Hermagor – LM Florian Jost

Alexander Kühne

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf „Cookies zulassen“ eingestellt, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder unten auf „Akzeptieren“ klicken, stimmen Sie dem zu.

Schließen