• +++ Notruf 122 +++
  • webmaster@bfkdo-hermagor.at

3. Zug der FF Kirchbach übte: Brand im Autohaus Schwarz

3. Zug der FF Kirchbach übte: Brand im Autohaus Schwarz

Am Samstag, den 06. Juni 2009 rückten die Kameraden der  5. und 6. Gruppe der Feuerwehr Kirchbach unter der Einsatzleitung von BM Reinhard Janesch mit den Fahrzeugen KRF und MZF-A zum Übungseinsatz ins Autohaus Schwarz aus.

 

 

Übungsannahme war ein Brand in der Werkstatt,  wobei  auch dichter Rauch zu erkennen war.  Am Einsatzort angekommen machte sich sofort ein Atemschutztrupp mit einer Angriffsleitung auf die Suche nach Verletzten oder nach brennbaren Flüssigkeiten. Desweiteren wurde der Brand von „außen“  bekämpft und es wurde wegen der starken Rauchentwicklung ein Belüfter aufgestellt, sodass der Rauch noch schneller aus der Werkstatt abziehen konnte. Als alle gefährlichen Gegenstände aus der Werkstatt vom Atemschutztrupp in Sicherheit gebracht wurden, gab es von der Einsatzleitung das „Brand aus“. Die Kameraden fanden sich nach dem Zusammenräumen noch zu einer Übungsbesprechung ein. Ein herzliches Dankeschön an BI Paul Dollinger, welcher die Einsatzübung mustergültig vorbereitet hat.

 

 

 

Link:

Bilderalbum FF Kirchbach

Text: FF Kirchbach – FM Fabian Buchacher
Fotos: BI Paul Dollinger und BM Wolfgang Pernull

Alexander Kühne

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf „Cookies zulassen“ eingestellt, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder unten auf „Akzeptieren“ klicken, stimmen Sie dem zu.

Schließen