• +++ Notruf 122 +++
  • webmaster@bfkdo-hermagor.at

Ein Yeti für die Feuerwehr Tröpolach!

Ein Yeti für die Feuerwehr Tröpolach!

Am Sonntag, dem 16. August 2009 wird das erweiterte Rüsthaus der Feuerwehr Tröpolach nach knapp einjähriger Bauzeit gesegnet und schon ist es wieder zu klein!

Neuwagen geschenkt

Vor ein paar Wochen wurde in Tröpolach nicht nur ein Yeti gesichtet, sondern dutzende. Da diese Skoda-Testfahrzeuge nach der Veranstaltung sowieso hätten verschrottet werden sollen, schenkte der Veranstalter der Feuerwehr Tröpolach dieses noch nicht am Markt erhältliche, neuwertige Geländefahrzeug. Natürlich ist es jetzt kein SUV (Sport Utility Vehicle) mehr, sondern ein FUV (Feuerwehr Utility Vehicle) und wird in Zukunft den Funkrufnamen „KDO Tröpolach“ tragen, obwohl einige Querdenker den nicht verordnungskonformen Namen „Yeti Tröpolach“ bevorzugt hätten.


Der Yeti vor dem Rüsthaus in Tröpolach

Verhandlungen mit der Stadtgemeinde

Jedenfalls wird der Neuwagen im Moment gerade mit Blaulicht und Folgetonhorn ausgestattet sowie ein Funkgerät eingebaut. Das Ortsfeuerwehrkommando steht derzeit mit der Stadtgemeinde in Verhandlung, um das eben fertig gestellte Rüsthaus um einen weiteren Fahrzeugstellplatz erweitern zu können. Sollten diese Verhandlungen scheitern, wird der Wagen wohl wie alle anderen Yetis verschrottet werden müssen.

Nachsatz

Sollte jetzt noch immer jemand diesen Textzeilen Glauben schenken, dem sei gesagt, dass es sich hierbei um einen Scherz handelt. Kein Witz ist hingegen die Segnung des Rüsthauses und des (wirklich erhaltenen) Kleinrüstfahrzeuges der Feuerwehr Tröpolach am Sonntag, dem 16. August 2009. Die Kameraden freuen sich auf Ihren geschätzten Besuch.


Leider wurde das Fahrzeug bereits im Juli verschrottet

Link:

Feuerwehr Tröpolach

Skoda Österreich

Text: FF Tröpolach – LM Florian Jost
Fotos: OBI Jürgen Gratzer

Alexander Kühne

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf „Cookies zulassen“ eingestellt, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder unten auf „Akzeptieren“ klicken, stimmen Sie dem zu.

Schließen