• +++ Notruf 122 +++
  • webmaster@bfkdo-hermagor.at

„Fest der Sieger“ in Klagenfurt

alt

„Fest der Sieger“ in Klagenfurt

altAuch dieses Jahr luden LH Gerhard Dörfler und Feuerwehrreferent LH-Stv. Uwe Scheuch zum „Fest der Sieger“ nach Klagenfurt. Bei dieser Feier werden die siegreichen Bewerbsgruppen und Feuerwehrjugendmitglieder des vergangenen Jahres geehrt. Vom Bezirk Hermagor waren die FF Waidegg und die FWJ Hermagor vertreten.

Pokale, Urkunden, Prämien

Im Spiegelsaal der Kärntner Landesregierung fand am Abend des 15.12.2009 das traditionelle "Fest der Sieger" statt. Dabei wurden die vier siegreichen Bewerbsgruppen der heurigen Landesmeisterschaft in Gmünd und die erfolgreichen TeilnehmerInnen der Feuerwehrjugend-Landesmeisterschaft mit Pokalen und Urkunden geehrt. Als Siegerprämie erhielten die Feuerwehren jeweils 300 Euro.

 

 

alt

Landesmeister der „Aktiven“

Bei den Landesmeisterschaften kämpften 49 Feuerwehren in vier Wertungsklassen um den "Goldenen Helm". Er ging an die FF Tangern 5 (Spittal/Drau, Bronze A), die FF Waidegg 2 (Hermagor, Bronze B), die FF St. Peter Spittal 9 (Silber A) und die FF Puch 3 (Villach Land, Silber B).

Eine zweite Ehrung gab es für die FF Puch. Sie erreichte bei den Internationalen Feuerwehrbewerben im tschechischen Ostrava Ende Juli zum zweiten Mal Olympiagold und holte Rang drei im Bewerb CTIF-Bronze B.

 

 

alt
LH Dörfler gratuliert den Kameraden aus Waidegg

 

alt
Die erfolgreiche Bewerbsgruppe der FF Waidegg

Landesmeister der Feuerwehrjugend

Die Einzelsieger und Mannschaftssieger der Feuerwehrjugend sind: Marcus Krieber (FWJ Hermagor/Rattendorf, Bronze A), Michael Jost (FWJ Hermagor/Möschach, Bronze B), und Raphael Fister (FWJ Wellersdorf, Silber). Jugendlandesmeister im Mannschaftsbewerb wurden die FWJ Kellerberg (Bronze) und die FWJ Vassach (Silber).

 

 

alt
Marcus Krieber

alt
Marcus Krieber

alt
Michael Jost

alt
Michael Jost

alt
Die beiden FWJ-Landesmeister aus dem Bezirk Hermagor

Bekannte Klänge

An der Feierstunde nahm auch der Bezirksfeuerwehrkommandant von Hermagor, OBR Ing. Rudolf Robin, teil. Für den musikalischen Ohrenschmaus sorgten Ossi Huber und Klaus Tschaitschmann, bekannt durch ihre Mundartübersetzungen von amerikanischen Liedern und das – bei Feuerwehrfesten immer wieder gehörte – Feuerwehr-Lied. Nach der Feier wurden alle TeilnehmerInnen zum Buffet geladen.

Text und Fotos: ÖA-Team BFKdo Hermagor – BM Florian Jost

Alexander Kühne

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf „Cookies zulassen“ eingestellt, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder unten auf „Akzeptieren“ klicken, stimmen Sie dem zu.

Schließen