• +++ Notruf 122 +++
  • webmaster@bfkdo-hermagor.at

Leistungspräsentation der Feuerwehr St. Stefan/Gailtal

alt

Leistungspräsentation der Feuerwehr St. Stefan/Gailtal

altEnde März 2010 präsentierte die Freiwillige Feuerwehr St. Stefan/Gailtal die Leistungsbilanz des vergangen Jahres. Neben den zahlreich erschienenen Kameradinnen und Kameraden konnte Kommandant OBI Johann Flaschberger auch zahlreiche Ehrengäste begrüßen.

Einsätze

Im Berichtsjahr 2009 verzeichnete man insgesamt 4 Brandeinsätze und 12 Technische Einsätze. So sind es immer wieder die Verkehrsunfälle, welche die Kameradinnen und Kameraden vor große Herausforderungen stellen.

3.300 geleistete Stunden

Die Schwerpunkte lagen wieder in der Aus- und Weiterbildung der Mannschaft, in der Jugendarbeit, bei der 125-Jahr-Feier und in der Kameradschaftspflege. So wurden im Jahr 2009 insgesamt über 3.300 Stunden für Einsätze, Übungen, Schulungen und Kameradschaftsdienste unentgeltlich in der Freizeit für die Sicherheit der Bevölkerung aufgewendet.

Beförderungen

Bei dieser Vollversammlung wurden auch Kameraden befördert: Stefan Sternig wurde zum Oberbrandmeister, Thomas Jarnig zum Hauptlöschmeister, Florian Moritsch zum Oberfeuerwehrmann und Florian Mühlbach zum Feuerwehrmann befördert.

 

 

alt
v.l.: Bgm. Ferlitsch, OFM Moritsch, OBM Sternig, Kdt. OBI Flaschberger,
HLM Jarnig, HV Madritsch und Kdt.-Stv. BI Mörtl

Blick in die Zukunft

Für die Zukunft stehen aber schon wieder viele Aufgaben an. Neben der Entwicklung des Einsatzinformationssystems mit der Fachhochschule für Geoinformation in Villach, stehen aber auch wichtige Investitionen auf dem Plan. So sollen, neben kleineren Gerätschaften, die Tragkraftspritze, das Kleinlöschfahrzeug ausgetauscht und für die Ortschaft Edling ein Löschwasserbehälter errichtet werden.

Ehrengäste

Die Ehrengäste Bgm. Hans Ferlitsch, Bezirksjugendbeauftragter BI Hannes Santner, AFK-Stv. HBI Albert Zankl, GFK OBI Helmut Mörtl und Rudolf Bacher von der Polizeiinspektion St. Stefan/Gailtal, bedankten sich für die geleistete Arbeit und die gute Zusammenarbeit. Bgm. Ferlitsch zeigte Verständnis für die verschiedenen Anforderungen und versprach, diese nach Möglichkeit zu erfüllen. Der Kommandant bedankte sich bei allen für die große Einsatzbereitschaft und die Einsatzbewältigung sowie die gute Zusammenarbeit und ersuchte um die Unterstützung auch in der Zukunft.

 

 

alt


Text und Fotos: FF St. Stefan/Gailtal – OBI Johann Flaschberger

Alexander Kühne

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf „Cookies zulassen“ eingestellt, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder unten auf „Akzeptieren“ klicken, stimmen Sie dem zu.

Schließen