• +++ Notruf 122 +++
  • webmaster@bfkdo-hermagor.at

Gailtalklinik Hermagor spendete Fluchthauben

alt

Gailtalklinik Hermagor spendete Fluchthauben

altAls Zeichen der guten Zusammenarbeit mit der Feuerwehr Hermagor überreichte Dir. Roland Peters namens der Gailtalklinik Hermagor drei Stück Fluchthauben an die FF Hermagor.

Funktionierende Zusammenarbeit

Da die Zusammenarbeit zwischen dem Personal der Gailtalklinik Hermagor und der Freiwilligen Feuerwehr Hermagor immer bestens funktionierte, überreichte Dir. Roland Peters der Feuerwehr Hermagor am 04.05.2010 drei Fluchthauben der Marke AUER.

Wichtiges Rettungsmittel

Die Fluchthaube bietet Atemschutz gegen Rauch und Brandgase, filtert die Rauch- und Brandgase aus der Atemluft und schützt gleichzeitig Gesicht und Augen. Sie wurde als Rettungshaube für die Feuerwehr oder andere Rettungsteams zur Evakuierung von Personen entwickelt. Die Fluchthaube erhöht die Sicherheit in Wohngebäuden, Krankenhäusern, Seniorenheimen, Hotels, Versammlungsstätten oder Bürogebäuden.

Die Feuerwehr Hermagor bedankt sich recht herzlich für diese großzügige Spende.

 

 

alt
v.l. Brandschutzbeauftragter Norbert Ebenwaldner, Kdt. Christof Rohr
und Dir. Roland Peters

Link:

Feuerwehr Hermagor

Text und Foto: FF Hermagor – FM Rene Pettauer

Alexander Kühne

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf „Cookies zulassen“ eingestellt, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder unten auf „Akzeptieren“ klicken, stimmen Sie dem zu.

Schließen