• +++ Notruf 122 +++
  • webmaster@bfkdo-hermagor.at

Jugendzentrum Hermagor und Judogruppe auf Besuch bei der Feuerwehr

alt

Jugendzentrum Hermagor und Judogruppe auf Besuch bei der Feuerwehr

altHilfsbereitschaft, Zivilcourage, soziales Engagement, Kameradschaft und Teamgeist sowie praktische Fertigkeiten wurden den Jugendlichen bei einem vom Jugendzentrum Hermagor initiierten und geplanten Projekt in Kooperation mit der Feuerwehr vermittelt.

 

Räumungsübung

Schauübungsannahme war ein Brand mit starker Rauchentwicklung im Küchenbereich des Jugendzentrums. Drei  Personen wurden vermisst. Durch diese Übung konnten die Jugendlichen und Kinder live erleben, wie ein Einsatz abläuft und einzelne Trupps und deren Tätigkeiten genauer beobachten.

 

 

alt

alt

alt

alt

Gerätelehre

Beim Feuerwehrhaus in Hermagor wurden den Jugendlichen die Fahrzeuge und Ausrüstungsgegenstände genau erklärt. Die Jugendlichen durften die Geräte anfassen, nachfragen und ausprobieren. Besonders faszinierend waren das hydraulische Rettungsgerät und die Wärmebildkamera. Die kleinen Gäste aus der Judogruppe hatten eine eigene Führung, die kindergerecht gestaltet und aufgebaut war. Auch sie konnten die Geräte anschauen, Schutzbekleidung anziehen und mit der Unterstützung von Florianis die Feuerstelle löschen. Besonderes Highlight und ein tolles Erlebnis für die Kleinen war die Fahrt mit der Drehleiter. Die wöchentliche Überprüfung der Personenrufempfänger konnte live in der Bezirksalarm- und Warnzentrale (BAWZ) miterlebt werden.

 

 

alt

alt

alt

alt

Feuerlöscherübung

Nach einer kurzen theoretischen Einschulung hatten die Jugendlichen die Möglichkeit, eine Feuerstelle selbstständig mit dem Handfeuerlöscher zu löschen und somit Schwellenängste und Unsicherheiten im Umgang mit dem Feuerlöscher abzubauen.

 

 

alt

alt

alt

Theoretische Inhalte

Neben den unzähligen praktischen Übungen wurden den Jugendlichen auch Bereiche wie Organisationsgrundlagen, Alarm- und Warnsignale, Verhalten im Brandfall, Feuerwehrjugend, Bewerbe und Sport in der Feuerwehr nahe gebracht. Auch hier wurden unzählige praktische Übungen und Versuche eingebaut und mit interessanten Präsentationen und Bildmaterial gearbeitet. Bei einem abschließenden Quiz wurde das Gelernte auf sehr ansprechende Art und Weise aufgefrischt.

 

 

alt

Danke

Allen die am perfekten Verlauf dieses Projektes beteiligt waren, sei herzlich dafür gedankt. Den zahlreichen Vortragenden, der Feuerwehr Hermagor und Herrn Christian Zerza für die Zurverfügungstellung der Feuerstelle.

Projektförderer:
Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur (Erwachsenenbildung)

alt

Projektdurchführung:
Jugendzentrum Hermagor
Im Rahmen der  „Lernende Region Hermagor“

alt


Links:

Jugendzentrum Hermagor
Lernende Region
en

Text und Fotos: ÖA-Team BFKdo Hermagor – FM Martina Gucher

Alexander Kühne

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf „Cookies zulassen“ eingestellt, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder unten auf „Akzeptieren“ klicken, stimmen Sie dem zu.

Schließen