• +++ Notruf 122 +++
  • webmaster@bfkdo-hermagor.at

Atemschutzübung beim Hotel Gartnerkofel am Nassfeld

alt

Atemschutzübung beim Hotel Gartnerkofel am Nassfeld

altAm 30.05.2010 trafen sich die Atemschutzträger der Feuerwehr Tröpolach zu einer Übung beim Hotel Gartnerkofel am Nassfeld. Mehrere Stationen mussten dabei von den Trupps bewältigt werden.

Einsatznahe Übung mit mehreren Aufgaben

Vom Atemschutzsammelplatz, wo sich die einzelnen Trupps vollständig ausrüsteten, rückten sie zum Tanklöschfahrzeug ab, um sich bei der Atemschutzüberwachung anzumelden. Bei der ersten Station konnten die Trupps das richtige Öffnen von Türen üben. Die Aufgabe bestand hier darin, einen „Backdraft“ (Rauchgasdurchzündung durch Sauerstoffzufuhr) durch das Kühlen des Brandrauchs mit Sprühstrahl aus dem Hohlstrahlrohr zu verhindern.

 

 

alt
Übungsvorbesprechung und Truppeinteilung

 

alt
Richtiges Betreten von Brandräumen mit Rauchgaskühlung

Körperliche Belastung und psychischer Stress

Der nächste Einsatzbefehl führte die Trupps in das vierte Obergeschoss des Hotels, wo aus einem Zimmer fünf Kinder ins Freie gebracht werden mussten. Als körperliche Erschwernis musste über die Fluchtstiege ein Druckbelüfter hinauf und wieder hinunter getragen werden. Anschließend mussten die Feuerwehrmänner noch eine Gasflasche in der komplett finsteren Tiefgarage suchen und bergen. Sehr laute Brandgeräusche aus großen Lautsprechern sorgten bei dieser letzten Aufgabe zusätzlich für psychischen Stress. Schließlich mussten sich die Trupps wieder bei der Atemschutzüberwachung abmelden und die Einsatzbereitschaft beim Atemschutzsammelplatz herstellen.

 

 

alt
Mit dem Druckbelüfter in das 4. Obergeschoss zur Personenbergung

alt
Suche nach einer Gasflasche in der dunklen Tiefgarage

Danke für die Unterstützung

Die Kameraden der Feuerwehr Tröpolach bedanken sich auf diesem Weg nochmals bei der Familie Waldner für die Möglichkeit, diese Übung im Hotel durchzuführen und für die anschließende Einladung zum Essen. Danke auch der Tischlerei Meister Eder für die zur Verfügung gestellte Tür. Außerdem sei den Feuerwehren Rattendorf und Hermagor sowie den Brandschutzgruppen Nassfeld und Sonnleitn für ihre Unterstützung bei dieser Übung gedankt.

Im Übungseinsatz standen:

Feuerwehr Tröpolach mit KRFA und LFA
Feuerwehr Rattendorf mit TLFA 2000
Feuerwehr Hermagor mit GSF
BSG Nassfeld mit Anhänger
BSG Sonnleitn mit KLFA
Insgesamt 25 Mann

 

 

alt

alt
Die Rettungsleine als "Nabelschnur" nach draußen

Links:

Feuerwehr Tröpolach
Feuerwehr Hermagor

Hotel Gartnerkofel

Text und Fotos: ÖA-Team BFKdo Hermagor – BM Florian Jost

Alexander Kühne

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf „Cookies zulassen“ eingestellt, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder unten auf „Akzeptieren“ klicken, stimmen Sie dem zu.

Schließen