• +++ Notruf 122 +++
  • webmaster@bfkdo-hermagor.at

LKW-Zug von Straße abgekommen und umgekippt

alt

LKW-Zug von Straße abgekommen und umgekippt

altAm 14.06.2010, um 20:21 Uhr, wurde die Feuerwehr Kötschach-Mauthen mittels Stillem Alarm zu einem technischen Einsatz auf die Plöckenpassbundesstraße (B110) im Bereich Maria Schnee gerufen. Ein LKW-Zug kam von der Fahrbahn ab und kippte um.

 

Baum verhinderte weiteres Abrutschen

Der Fahrzeuglenker fuhr mit seinem LKW vom Plöckenpass Richtung Mauthen, als er auf Höhe von Maria Schnee in einer Linkskurve die Kontrolle über seinen LKW-Zug verlor. Das Fahrzeug durchstieß die Leitschiene, schlitterte in den Straßengraben und kippte um. Ein Baum verhinderte, dass der LKW auf das darunter befindliche Wohnhaus rutschte.

 

 

alt

Lenker wurde leicht verletzt

Die Ladung, es handelte sich um Mineralwasserflaschen, war über den gesamten Hang verstreut. Der Lenker konnte sich selbst aus seinem LKW befreien und die Einsatzkräfte verständigen. Er wurde bei dem Unfall nur leicht verletzt. Am LKW-Zug entstand Totalschaden, Betriebsmittel sind keine ausgetreten.

 

 

alt

Bergung durch Spezialfirma

Die Feuerwehr Kötschach-Mauthen konnte den LKW-Zug nicht bergen. Mittels Seilwinde vom TLFA 2000 wurde der LKW gegen weiteres Abrutschen gesichert. Danach wurde mit den beiden Hubzügen eine Sicherung angebracht und die Unfallstelle abgesichert. Dabei musste die Straße für eine Stunde gesperrt werden. Die eigentlichen Bergungsarbeiten werden von einer Spezialfirma in den frühen Morgenstunden durchgeführt.

 

 

alt

Im Einsatz standen:

Feuerwehr Kötschach-Mauthen mit KDO, TLFA 4000, TLFA 2000 und LF
Insgesamt 26 Mann/Frau

Polizei mit 3 Mann
Rotes Kreuz

Arzt

 

 

alt

alt

alt

alt

Links:

Presseaussendung der Sicherheitsdirektion Kärnten
Bericht ORF Kärnten online
Bericht Kronen Zeitung online
Bericht Kleine Zeitung online
Bericht Regionews.at
Feuerwehr Kötschach-Mauthen

Text und Fotos: FF Kötschach-Mauthen – HBI Ing. Gerald Praster

Alexander Kühne

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf „Cookies zulassen“ eingestellt, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder unten auf „Akzeptieren“ klicken, stimmen Sie dem zu.

Schließen