• +++ Notruf 122 +++
  • webmaster@bfkdo-hermagor.at

Die Feuerwehrjugend Hermagor übte mit „Gefährlichen Stoffen“

alt

Die Feuerwehrjugend Hermagor übte mit „Gefährlichen Stoffen“

altBei der Übung am 30. Juli 2010 wurde das Arbeiten mit gefährlichen Stoffen geübt.

 

 

 

Zuerst wurden die wichtigsten Regeln im Umgang mit den Stoffen erklärt. Dann hat die Jugend  den Gefahrenbereich abgesperrt und einen Deko-Platz mit einfachsten Mitteln errichtet.
 

alt
 

 alt

 

Auch das Arbeiten mit unserer Handmembranpumpe wurde bei dieser Übung geübt und das „kontaminierte“ Wasser konnte in ein Fass umgepumpt werden.

 

alt

 

alt

 

Text und Fotos: FF Hermagor – FM Patrick Pettauer

 

Alexander Kühne

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf „Cookies zulassen“ eingestellt, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder unten auf „Akzeptieren“ klicken, stimmen Sie dem zu.

Schließen