• +++ Notruf 122 +++
  • webmaster@bfkdo-hermagor.at

Unwettereinsätze in Kötschach-Mauthen

alt

Unwettereinsätze in Kötschach-Mauthen

alt Aufgrund der starken Niederschläge der vergangenen Tage kam es am 01.11.2011, um 04.38 Uhr zu ersten Unwettereinsätzen in der Marktgemeinde Kötschach-Mauthen. Ein Murenabgang und mehrere Überschwemmungen mussten bearbeitet werden. Mittlerweile hat sich die Situation aber wieder beruhigt. (Update 01.11.2010 / 15.10 Uhr)

 

 

Katastrophenfahrzeug und Geologe angefordert

Die Feuerwehr Kirchbach unterstützte die Einsatzkräfte vor Ort mit Pumpen aus dem MZF-A (Katastrophenfahrzeug). Wegen des Murenabganges wurde über die LAWZ Kärnten der Landesgeologe aus Klagenfurt angefordert. Am Nachmittag hatte sich die Lage soweit beruhigt, dass die Feuerwehren wieder in ihre Rüsthäuser einrücken konnten.

Im Einsatz standen:

Feuerwehr Kötschach-Mauthen mit KDO, TLFA 2000 und LF
Feuerwehr Kirchbach mit MZF-A (Katastrophenfahrzeug)
BFK OBR Ing. Rudolf Robin
GFK/BFK-Stv. BR Georg Zankl
Insgesamt rund 30 Mann/Frau

Polizei mit 1 Streife und 2 Mann
Geologe des Landes Kärnten

 

 

 alt

alt

alt

alt

alt

alt

alt

alt

 

Links:

Bericht ORF Kärnten online
Bericht Kleine Zeitung online
Bericht Kronen Zeitung online
Feuerwehr Kötschach-Mauthen (weitere Fotos vom Einsatz)
Feuerwehr Kirchbach

Text: ÖA-Team BFKdo Hermagor – BM Florian Jost
Fotos: FF Kötschach-Mauthen – HBI Ing. Gerald Praster

Alexander Kühne

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf „Cookies zulassen“ eingestellt, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder unten auf „Akzeptieren“ klicken, stimmen Sie dem zu.

Schließen