• +++ Notruf 122 +++
  • webmaster@bfkdo-hermagor.at

Jahreshauptversammlung der FF Liesing

alt

Jahreshauptversammlung der FF Liesing

altSchon traditionell fand am 8. Dezember die Jahreshauptversammlung der FF Liesing statt. Nach dem feierlichen Gottesdienst konnte Kommandant OBI Martin Guggenberger die Ehrengäste und die fast vollständige Mannschaft begrüßen.

Ehrengäste

Als Ehrengäste haben sich Generalvikar Dr. Engelbert Guggenberger, Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Ing. Rudolf Robin, Bürgermeister Franz Guggenberger, Polizeiinspektionskommandant Franz Strieder, Feuerwehrkurat FKUR Leszek Zagorowski sowie Vertreter der Bergrettung und der Trachtenkapelle eingefunden.

 

 

alt

alt

Einsätze und Neuaufnahme

Im abgelaufen Jahr 2010 waren von der FF Liesing drei Brandeinsätze und zehn technische Einsätze zu bewältigen. Dabei waren 103 Mann im Einsatz und insgesamt wurden 271 Einsatzstunden geleistet. Aus- und Weiterbildung wird bei der Feuerwehr Liesing groß geschrieben. Zahlreiche Kameraden haben Kurse auf Bezirks- und Landesebene besucht. Als neuer Feuerwehrkamerad konnte Philip Christler begrüßt werden. Somit hat die FF Liesing einen Aktivstand von 62 Mann.

 

 

alt
Einsatz am Xaveriberg


Bewerbe und Veranstaltungen

Bei den Leistungsbewerben war die FF Liesing mit zwei Gruppen vertreten. Diese konnten sich gut platzieren und waren immer im Spitzenfeld. Der Kommandant gratulierte besonders seinem Stellvertreter BI Josef Salcher zum bestandenen Feuerwehrleistungsabzeichen (FLA) in Gold. Neben dem Maskenball, der wie jedes Jahr sehr gut besucht war, hat die FF Liesing heuer auch die Maibaumaktion durchgeführt. Mit dem Reinerlös dieser Maibaumaktion konnte die FF Liesing 43 Paar Ledereinsatzstiefel anschaffen. Zwei Drittel der Feuerwehrkameraden wurden dadurch mit Lederstiefel ausgerüstet.

 

 

alt
Maibaumfest (Foto: Kronenzeitung)


Grußworte der Ehrengäste

Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Ing. Rudolf Robin dankte der FF Liesing für die gute Zusammenarbeit und wies darauf hin, dass es wichtig ist, jede einzelne Feuerwehr zu erhalten, um bei Großeinsätzen und Katastrophen wirksam Hilfe leisten zu können.
Generalvikar Dr. Engelbert Guggenberger lobte die gut funktionierende Kameradschaft und die Vereinsgemeinschaften in Liesing. Er wies darauf hin, dass diese in einer konsumorientierten Welt vielerorts schon verloren gegangen sind.
Auch Bgm. Franz Guggenberger bedankte sich für die gute Zusammenarbeit und versicherte, immer ein offenes Ohr für die Feuerwehren im Tal zu haben.
Der Kommandant OBI Martin Guggenberger bedankte sich beim Vorstand und bei der Mannschaft für die geleistete Arbeit.

 

 

alt
BFK OBR Ing. Rudolf Robin

alt
Generalvikar Dr. Engelbert Guggenberger

alt
Kdt. OBI Martin Guggenberger

alt
FKUR Leszek Zagorowski

alt
Kdt-Stv. BI Josef Salcher


Text: FF Liesing – OBI Martin Guggenberger
Fotos: FF Liesing – BI Josef Salcher / Kronenzeitung

Alexander Kühne

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf „Cookies zulassen“ eingestellt, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder unten auf „Akzeptieren“ klicken, stimmen Sie dem zu.

Schließen