• +++ Notruf 122 +++
  • webmaster@bfkdo-hermagor.at

Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Köstendorf

alt

Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Köstendorf

alt

Am Freitag, dem 14.01.2011 hielt die Freiwillige Feuerwehr Köstendorf ihre Jahreshauptversammlung ab. Als Ehrengäste konnte Kommandant OBI Michael Druml Bürgermeister Hans Ferlitsch, BFK OBR Ing. Rudolf Robin, AFK ABI Herbert Zimmermann und GFK OBI Helmut Mörtl begrüßen.



Brand Wirtschaftsgebäude Smole

Der Brand des Schweinezuchtbetriebes Smole in Köstendorf war neben den anderen Einsätzen, der Ausbildung, der Anschaffung des neuen Kleinlöschfahrzeuges Allrad (KLF-A) und den Leistungsbewerben zentraler Punkt im Bericht des Kommandanten. Bei dem Brand wurde das Wirtschaftsgebäude des Betriebes völlig vernichtet. Von den 185 Schweinen verendeten 160. Durch das rasche Eingreifen der Feuerwehren konnte ein Übergreifen der Flammen auf benachbarte Objekte im dicht verbauten Ortskern verhindert werden.

 

 

alt

alt


Ausbildung

Die Feuerwehr Köstendorf hat einen herzeigbaren Ausbildungsstand. Dieser wird durch laufende Kursbesuche aufgebessert. Im abgelaufenen Jahr besuchten neun Kameraden Schulungen und Lehrgänge an der Landesfeuerwehrschule in Klagenfurt.


Anschaffung eines neuen Einsatzfahrzeuges

Nachdem das alte KLF im Juni 2010 durch einen Motorschaden ausgefallen ist, war es nötig, ein neues anzuschaffen. In konstruktiven Gesprächen zwischen Gemeinde, Bezirksfeuerwehrkommando und Feuerwehr konnte eine gute und schnelle Lösung gefunden werden. Am 24. Jänner 2011 trifft das neue KLF-A der Marke Mercedes Sprinter in Köstendorf ein. Die Kameradschaft der Feuerwehr Köstendorf dankt dem Bürgermeister sowie dem Bezirksfeuerwehrkommando, dass dies so schnell erledigt werden konnte.

 

 

alt

Bewerbe

In diesem Bereich sorgt die Feuerwehr Köstendorf seit über 20 Jahren immer wieder für Spitzenleistungen. Auch 2010 konnte eine reiche „Ausbeute“ an Titeln nach Köstendorf geholt werden. Bei den Bezirksmeisterschaften ging in Bronze B und in Silber B der Bezirksmeistertitel an Köstendorf. In Bronze A erreichte die Wehr den 3. Platz. Bei den Landesmeisterschaften in Lavamünd errangen die Kameraden den Landesmeistertitel in Silber B. Dies ist der 7. Titel für die Köstendorfer Feuerwehr.

 

 

alt
Auszeichnung beim "Fest der Sieger" in Klagenfurt für die Leistungen


Kameradschaft und Einsatzbereitschaft

In den Berichten der weiteren Funktionäre kam die gute Kameradschaft und Einsatzbereitschaft zum Ausdruck. Von besonderer Bedeutung für die Feuerwehr Köstendorf sind auch die zahlreichen Veranstaltungen, die durchgeführt und besucht werden.

 

 

alt


Grußworte der Ehrengäste

Bürgermeister Hans Ferlitsch hob in seiner Ansprache die hervorragenden Leistungen der Feuerwehr hervor. Er gab auch seiner Freude Ausdruck, dass die Anschaffung des KLF-A so schnell erledigt werden konnte. Weiters lobte er die gute Zusammenarbeit mit dem Kommando. Er versicherte seine Unterstützung, so weit es finanziell möglich ist.

 

 

alt

BFK OBR Ing. Rudolf Robin ging in seinen Grußworten auf die Bedeutung der Feuerwehren für das soziale Gefüge in den Ortschaften ein. Er unterstrich auch den Spargedanken, der eine absolute Notwendigkeit darstelle. Der BFK dankte dem Kommando für die gute Arbeit und gratulierte der Feuerwehr zu den Leistungen des abgelaufenen Jahres.

 

 

alt



AFK ABI Herbert Zimmermann und GFK OBI Helmut Mörtl unterstrichen ebenfalls die gute Zusammenarbeit mit der Feuerwehr Köstendorf.

Die Sitzung klang im gemütlichen Rahmen bei einem Imbiss aus. Die Köstendorfer Kameraden danken auf diesem Weg noch einmal der Familie Haberle für die Brötchen.

 

 

alt


Link:

Feuerwehr Köstendorf

Text: FF Köstendorf – OV Robert Druml
Fotos: FF Köstendorf / ÖA-Team BFKdo Hermagor (Einsatz, Fest der Sieger)

Alexander Kühne

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf „Cookies zulassen“ eingestellt, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder unten auf „Akzeptieren“ klicken, stimmen Sie dem zu.

Schließen