• +++ Notruf 122 +++
  • webmaster@bfkdo-hermagor.at

Traktor verursachte Ölspur in Reisach

alt

Traktor verursachte Ölspur in Reisach

alt

Am Dienstag, dem 25. Jänner 2011, wurden die Feuerwehren Reisach und Kirchbach zu einem technischen Einsatz nach Reisach gerufen.

 

Hydrauliköl ausgetreten

Einsatzgrund war austretendes Hydrauliköl bei einem Traktor. Der Traktor befand sich auf der Gemeindestraße zwischen Bahnhof Reisach und der Gailtalstraße (B111). Der Besitzer des Traktors merkte erst während der Fahrt den technischen Defekt seines Fahrzeuges. Deshalb wurde das austretende Öl über eine Länge von ca. 250 Meter verteilt. Der Landwirt teilte dies der Gemeinde mit, welche darauf die Feuerwehr verständigte.

 

 

alt

alt

Öl gebunden

Das Öl wurde von den zwei Feuerwehren unter der Einsatzleitung von OBI Christian Zerza mittels Ölbindemittel gebunden und bei der Marktgemeinde Kirchbach entsorgt. Es wurden zirka 120 kg Ölbindemittel verbraucht. Nach rund drei Stunden konnten die Feuerwehren die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.

 

 

alt

Im Einsatz standen:

Feuerwehr Reisach mit TLFA 2000
Feuerwehr Kirchbach mit KRF
GFK Stv. OBI Christian Zerza
Insgesamt 9 Mann

Angestellte der Marktgemeinde Kirchbach

 

 

alt


Link:

Feuerwehr Kirchbach

Text: FF Reisach – OBI Christian Zerza
Fotos: FF Kirchbach – BM Martin Tapeiner

Alexander Kühne

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf „Cookies zulassen“ eingestellt, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder unten auf „Akzeptieren“ klicken, stimmen Sie dem zu.

Schließen