• +++ Notruf 122 +++
  • webmaster@bfkdo-hermagor.at

Jahreshauptversammlung der FF Dellach/Hermagor

alt

Jahreshauptversammlung der FF Dellach/Hermagor

alt

Am Samstag, dem 19.02.2011 hat die Feuerwehr Dellach/Hermagor im Gasthaus Plamenig ihre Jahreshauptversammlung abgehalten und konnte auf ein erfolgreiches Jahr 2010 zurückblicken. Der Kommandant OBI Christian Kandolf konnte neben zahlreichen Kameraden auch AFK-Stv. HBI Albert Zankl und GFK-Stv. OBI Robert Koppensteiner begrüßen.


Ausbildung und Kameradschaftliche Ereignisse

Von den 39 Aktiven Mitgliedern besuchte Armin Zwick 2010 die Erweiterte Grundausbildung an der Landesfeuerwehrschule in Klagenfurt. Beim Gemeinde-Feuerwehr-Eisstockturnier 2010, das die FF Dellach in Nampolach veranstaltete, hat die Mannschaft Dellach II den 4. Platz und Dellach I den 12. Platz erreicht. Das Abschnittseisstockturnier 2010 in Hermagor haben die Kameraden gewonnen und somit 2011 bei den Landesmeisterschaften teilgenommen, wo sie den 19. Platz erreichten. Für Einsätze, Übungen, Schulungen, Bewerbe, Sitzungen, Veranstaltungen und kameradschaftliche Ausrückungen wurden insgesamt 1.568 Stunden von den Mitgliedern der FF Dellach geleistet.

Beförderungen

Zum Oberfeuerwehrmann wurden Andreas Pichler, Valentin Jank jun., Johannes Tscheließnig und Armin Zwick befördert. Zum Hauptfeuerwehrmann wurden Alfred Millonig, Hansjörg Mörtl und Markus Emberger befördert. Der Kommandant bedankte sich für die gute Zusammenarbeit. Ein besonderer Dank gilt dem Gasthaus Plamenig, welches für das Leibliche wohl bei der Jahreshauptversammlung gesorgt hat.

 

 

alt
Die Beförderten mit den Ehrengästen und dem Kommando

Link:

Feuerwehr Dellach/Hermagor

Text und Foto: FF Dellach/Hermagor – OBI Christian Kandolf

Alexander Kühne

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf „Cookies zulassen“ eingestellt, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder unten auf „Akzeptieren“ klicken, stimmen Sie dem zu.

Schließen