• +++ Notruf 122 +++
  • webmaster@bfkdo-hermagor.at

FLA in Gold: Landessieger aus dem Bezirk Hermagor

alt

FLA in Gold: Landessieger aus dem Bezirk Hermagor

alt

Am 12.03.2011 fand am Areal des Kärntner Landesfeuerwehrverbandes (KLFV) in Klagenfurt der Einzelbewerb um das Feuerwehrleistungsabzeichen (FLA) in Gold statt. Der Landessieger ist einer der zwei Teilnehmer aus dem Bezirk Hermagor.

Hohes Niveau bei der „Feuerwehr-Matura“

Diesmal traten 38 Kameraden aus ganz Kärnten zu dem sieben Stationen umfassenden Einzelbewerb an, bei dem umfangreiches Wissen aus sämtlichen Bereichen des Feuerwehrwesens gefragt ist. Dass nur 32 Teilnehmer das goldene Abzeichen von Landesfeuerwehrkommandant LBD Josef Meschik in Empfang nehmen konnten, ist auf das hohe Niveau dieses Bewerbes zurückzuführen. Als Landessieger ging OBI Jürgen Gratzer, Kommandant der FF Tröpolach (Stadtgemeinde Hermagor – Pressegger See), hervor. Er erreichte 129 von den 130 möglichen Punkten. Auch der zweite Teilnehmer aus dem Bezirk Hermagor, HBI Christof Rohr, Kommandant der FF Hermagor, absolvierte den Bewerb mit Erfolg.

 

 

alt

alt

alt
BFK-Stv. BR Georg Zankl, HBI Christof Rohr, OBI Jürgen Gratzer
und BFK OBR Ing. Rudolf Robin (v.l.)

Das Bezirksfeuerwehrkommando gratuliert den beiden Absolventen zu ihren hervorragenden Leistungen.

Text: ÖA-Team BFKdo Hermagor – BM Florian Jost
Fotos: BFK OBR Ing. Rudolf Robin

Alexander Kühne

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf „Cookies zulassen“ eingestellt, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder unten auf „Akzeptieren“ klicken, stimmen Sie dem zu.

Schließen