• +++ Notruf 122 +++
  • webmaster@bfkdo-hermagor.at

Übung: Brand im Falkensteiner Hotel Carinzia

alt

Übung: Brand im Falkensteiner Hotel Carinzia

alt

Am Nachmittag des 30.04.2011 führten fünf Feuerwehren eine realitätsnahe Einsatzübung im Falkensteiner Hotel Carinzia in Tröpolach durch. Begonnen hatte der Übungseinsatz mit einem Brandmelderalarm.

Brandmeldeanlage schlug Alarm

Durch einen Entstehungsbrand wurde ein Rauchmelder ausgelöst und somit durch die Brandmeldeanlage die Feuerwehr alarmiert. Da sich der Rauch durch das Atrium schnell auf mehrere Stockwerke ausbreitete wurden dadurch mehrere Rauchmelder aktiviert und somit automatisch Alarmstufe 2 für die Feuerwehr ausgelöst. Durch die vorhandenen Brandabschnitte blieb die Rauchausbreitung jedoch auf den betreffenden Gebäudeteil beschränkt.

 

 

alt

alt

Starke Rauchentwicklung verhinderte Flucht

Wegen der starken Rauchentwicklung konnten mehrere Personen ihre Zimmer nicht mehr verlassen und warteten auf den Balkonen auf Hilfe. Sie konnten über die Drehleiter der Feuerwehr Hermagor sowie mit Schiebeleitern über die Vordächer des Gebäudes gerettet werden. Währenddessen durchsuchten Atemschutztrupps die verrauchten Gebäudeteile nach vermissten Personen und begannen mittels der im Gebäude installierten Wandhydranten mit der Brandbekämpfung.

 

 

alt

alt

Wasserversorgung aus dem Schwimmbecken

Weitere Einsatzkräfte bereiteten gleichzeitig einen umfassenden Löschangriff von Außen vor. Die Wasserversorgung dafür konnte über das Hydrantennetz und das hoteleigene Schwimmbecken sichergestellt werden. Zur Registrierung der evakuierten Hotelgäste und –Mitarbeiter sowie zur Koordinierung der Atemschutzträger wurden in der Nähe des Einsatzortes Sammelplätze aufgebaut.

 

 

alt

alt

Danke für die gute Zusammenarbeit

Im Rahmen der Übungsnachbesprechung bedankte sich Ortsfeuerwehrkommandant OBI Jürgen Gratzer für die Zurverfügungstellung des Übungsobjektes. Hoteldirektorin Anita Sternad bedankte sich bei den Feuerwehren für die gute Zusammenarbeit und lud anschließend alle Einsatzkräfte zum Buffet auf die Hotelterrasse ein.

 

 

alt

Im Übungseinsatz standen:

Feuerwehr Tröpolach mit KRFA und LFA
Feuerwehr Mitschig mit KLF
Feuerwehr Kühweg mit KLF
Feuerwehr Hermagor mit TLFA 3000 und DLK
Feuerwehr Reisach mit TLFA 2000
Übungseinsatzleiter: BI Gerold Katzer und HBM Josef Astner
Insgesamt rund 50 Mann

Übungsbeobachter: ABI Herbert Zimmermann und HBI Albert Zankl

 

 

alt

alt

alt

alt

alt

alt

alt

alt

Links:

Feuerwehr Tröpolach
Feuerwehr Hermagor

Text und Fotos: ÖA-Team BFKdo Hermagor – BM Florian Jost

Alexander Kühne

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf „Cookies zulassen“ eingestellt, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder unten auf „Akzeptieren“ klicken, stimmen Sie dem zu.

Schließen