• +++ Notruf 122 +++
  • webmaster@bfkdo-hermagor.at

Waldbrand durch Blitzschlag in Kötschach-Mauthen

alt

Waldbrand durch Blitzschlag in Kötschach-Mauthen

altEin Passant meldete am Nachmittag des 21.05.2011 einen entstehenden Waldbrand auf Höhe Vorhegg. Die Feuerwehr Kötschach-Mauthen konnte den Brand schnell löschen.

 

200 Quadratmeter Waldboden in Flammen

Um 16:46 Uhr heulten die Sirenen. Der Einsatzort befand sich ca. 200 Meter oberhalb der Bergstation Vorhegg. Ausgehend von einem Blitzschlag breitete sich der Brand auf ungefähr 200 Quadratmeter Waldboden aus. Eine weitere Ausbreitung konnte durch einen umfassenden Löschangriff durch die Feuerwehr verhindert werden. Die Wasserversorgung wurde durch die beiden Tanklöschfahrzeuge der FF Kötschach-Mauthen bzw. dem Unimog der Marktgemeinde, welcher auch noch 4000 Liter Wasser transportieren kann, sichergestellt.

 

 

alt

Brand rasch gelöscht

Nach der Ankunft am Einsatzort konnte die Nachalarmierung der Feuerwehr Laas wieder aufgehoben werden. Mit den beiden Tanklöschfahrzeugen und dem Unimog der Gemeinde waren 10.000 Liter Wasser vor Ort. Damit konnte der Brand rasch unter Kontrolle gebracht und nach kurzer Zeit „Brand aus“ gegeben werden. Der Aufbau einer vollständigen Wasserversorgung von der Wasserleitung der Schneekanonen hätte ca. 40 Minuten gedauert.

Im Einsatz standen:

Feuerwehr Kötschach-Mauthen mit KDO-MTF, TLFA 4000, TLFA 2000 und 25 Mann/Frau
Unimog U400 der Marktgemeinde Kötschach-Mauthen
Feuerwehr Laas mit KLF in Bereitschaft

Polizei mit 1 Streife und 2 Mann

 

 

alt

alt

alt

alt

alt

alt

alt

Link:

Bericht ORF Kärnten online

Bericht Kleine Zeitung online
Feuerwehr Kötschach-Mauthen

Text und Fotos: FF Kötschach-Mauthen – HBI Ing. Gerald Praster

Alexander Kühne

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf „Cookies zulassen“ eingestellt, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder unten auf „Akzeptieren“ klicken, stimmen Sie dem zu.

Schließen