• +++ Notruf 122 +++
  • webmaster@bfkdo-hermagor.at

Feuerwehr besuchte die Volksschule Tröpolach

alt

Feuerwehr besuchte die Volksschule Tröpolach

altEinen spannenden Schultag erlebten die Volksschulkinder in Tröpolach am 23.05.2011. Sie bekamen Besuch von der Feuerwehr Tröpolach und konnten einen richtigen Brand löschen.

 

Richtiges Verhalten im Brandfall

Zu Beginn brachte der Kommandant der Feuerwehr Tröpolach, OBI Jürgen Gratzer, den Kindern bei der Brandschutzerziehung das richtige Verhalten im Brandfall näher. Allgemeine Informationen, wie zum Beispiel die verschiedenen Notrufe, durften dabei natürlich nicht fehlen. Nach dem Theorieteil wurde das geordnete Verlassen der Schule im Brandfall geübt.

 

 

alt

Praktische Übung mit Feuerlöschern

Im Freien erwartete die Kinder eine besondere Aufgabe. Mit der gasbefeuerten Feuerlöscher-Übungsanlage der Firma Zerza Gas konnten sie die Anwendung von Feuerlöschern praktisch üben, mit echten Flammen und richtigem Schaum. Das ließ so manches Kinderherz vor Aufregung etwas schneller schlagen. Umso stolzer waren sie jedoch nach dem Löscherfolg.

 

 

alt

alt


Danke an die Sponsoren

Ein herzliches Dankeschön geht an die Firma Zerza Gas für die kostenlose Zurverfügungstellung der Feuerlöscher-Übungsanlage sowie der Firma Getränke Stöffler für die gesponserten Getränke. Die Kinder erhielten auch einen Gutschein für einen Eintritt in das Naturschwimmbad in Radnig, welcher von der Stadträtin Irmgard Hartlieb gespendet wurde. Die Schulleiterin Ingrid Eineter freute sich über den Besuch der Feuerwehrmänner und bedankte sich für die gute Zusammenarbeit.

 

 

alt


Link:

Feuerwehr Tröpolach

Text: FF Tröpolach – BM Florian Jost
Fotos: VS Tröpolach – Ingrid Eineter

Alexander Kühne

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf „Cookies zulassen“ eingestellt, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder unten auf „Akzeptieren“ klicken, stimmen Sie dem zu.

Schließen