• +++ Notruf 122 +++
  • webmaster@bfkdo-hermagor.at

„Rafting“-Ausflug der Feuerwehrjugend St. Lorenzen/Lesachtal

alt

„Rafting“-Ausflug der Feuerwehrjugend St. Lorenzen/Lesachtal

altNeben den verschiedensten Übungen sollen der Spaß und das Abenteuer auch in der Feuerwehrjugend St. Lorenzen/Lesachtal nicht zu kurz kommen. Deshalb machte die Feuerwehrjugend am Ende der Ferienzeit unter ihrem Gruppenkommandanten Marco Seiwald einen „Rafting“-Ausflug an der Gail.

Spaß ohne Ende

Nach der Anreise nach Kötschach-Mauthen wurden die jungen FeuerwehrkameradenInnen vom „Fit & Fun“-Team für die Raftingtour eingekleidet. Schon da begann der Spaß. Nach der Einkleidung wurden die jungen „RafterInnen“ am Anhänger eines alten Steyr-Traktors zum Einstieg an der Gail gebracht. Dort gab es eine kurze Einschulung und schon begann der eigentliche Spaß. Wie es sich für Feuerwehrmänner und – frauen gehört, hatte man keine Angst vor dem kalten Wasser und so wurde auch kräftig im Gailwasser geschwommen. Nach zwei Stunden war man am Ziel in Gundersheim angekommen. Nach der Rückfahrt gab es noch für jeden eine Stärkung im Wirtshaus „Pfeffermühle“. Begleitet wurden die jungen Männer und Frauen von Kommandant Gerd Guggenberger und Vizebgm. Gerald Kubin, der auch ein begeisterter Feuerwehrmann ist. Die Feuerwehrjugend St. Lorenzen/Lesachtal bedankt sich beim Team von „Fit & Fun“ für den tollen und gelungenen Ausflug.

 

 

alt
Die Jugendgruppe mit Vizebgm. Gerald Kubin (links), Kdt. Gerd Guggenberger
(hinten Mitte) und dem Betreuer von "Fit & Fun" (hinten rechts)

alt
Mit dem Traktor ging es zur Gail.

Text und Fotos: FF St. Lorenzen/Lesachtal – OBI Gerd Guggenberger

Alexander Kühne

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf „Cookies zulassen“ eingestellt, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder unten auf „Akzeptieren“ klicken, stimmen Sie dem zu.

Schließen