• +++ Notruf 122 +++
  • webmaster@bfkdo-hermagor.at

Jahreshauptversammlung der FF Kühweg

alt

Jahreshauptversammlung der FF Kühweg

altAm 26.12.2011 hielt die Freiwillige Feuerwehr Kühweg in ihrem Rüsthaus die Jahreshauptversammlung ab. Dabei blickten die Kameraden auf ein ereignisreiches Jahr zurück.

Ehrengäste konnten begrüßt werden

Kommandant ABI Herbert Zimmermann konnte bei der Jahreshauptversammlung, neben den fast vollständig erschienenen aktiven Kameraden, als Ehrengäste den Bürgermeister und Feuerwehrreferenten Siegfried Ronacher, Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Ing. Rudolf Robin und Gemeindefeuerwehrkommandant-Stv. OBI Robert Koppensteiner begrüßen. In den dargebotenen Berichten des Kommandanten und der einzelnen Beauftragten blickten die Kameraden auf ein arbeitsreiches Jahr 2011 zurück. Im abgelaufenen Jahr rückten die Kameraden der Feuerwehr Kühweg insgesamt zu 22 Einsätzen aus.

 

 

alt
Verkehrsunfall auf der Gailtalstraße (B 111)

Aktive Feuerwehrjugend

Der Jugendbeauftragte LM Arnold Ebenwaldner berichtete über die Aktivitäten der Feuerwehrjugend. Seit Bestehen der Jugendgruppe konnten bereits 4 Mitglieder in den Aktivstand übernommen werden. Von den dzt. 4 Mitgliedern der Jugend werden im Jahr 2012 zwei weitere in den Aktivstand übernommen. Von Seiten des Atemschutzes berichtete der Beauftragte Andreas Zimmermann, dass die Feuerwehr Kühweg in der Zwischenzeit über 17 Atemschutzträger verfügt.

 

 

alt

Leistungsbewerbe

Bei den Bezirksleistungsbewerben in Rattendorf erreichte die Bewerbsgruppe in der Kategorie Silber A den Bezirksmeistertitel und in Bronze A den 4. Platz. Bei der Landesmeisterschaft in Moosburg konnte sich die Bewerbsgruppe über den ausgezeichneten 3. Platz und somit einen bronzenen Helm freuen. Diese Freude währte jedoch nur kurz.

 

 

alt
Die Bewerbsgruppe der FF Kühweg erkämpfte sich den bronzenen Helm
bei der Landesmeisterschaft

Grußworte der Ehrengäste

In seinen Grußworten überbrachte BFK OBR Ing. Rudolf Robin der Feuerwehr Kühweg den Dank für die erbrachten Leistungen. Gleichzeitig sprach er den Kameraden seine Anerkennung für den kameradschaftlichen Zusammenhalt und die gegenseitige Unterstützung in diesem für die gesamte Feuerwehr Kühweg sehr schweren Jahr nach dem Verlust des allseits beliebten und geschätzten aktiven Kameraden Peter Käferle aus.
Gemeindefeuerwehrkommandant-Stv. OBI Robert Koppensteiner überbrachte die Grüße des Gemeindefeuerwehrkommandos und dankte besonders dem Gemeindefeuerwehrkommandanten ABI Herbert Zimmermann für die ausgezeichnete Zusammenarbeit.
Bgm. Siegfried Ronacher sprach seitens der Stadtgemeinde Hermagor – Presseggersee den Dank für die Einsatzbereitschaft und das im Gemeindefeuerkommando vorhandene Verständnis für die Budgetsituation in dieser finanziell angespannten Zeit aus.
Alle Ehrengäste sowie Kommandant Herbert Zimmermann schlossen mit den Worten der Hoffnung für ein besseres Jahr 2012.

 

 

alt

alt

alt

Text: FF Kühweg – BI Norbert Ebenwaldner
Fotos: FF Kühweg / ÖA-Team BFKdo Hermagor

Alexander Kühne

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf „Cookies zulassen“ eingestellt, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder unten auf „Akzeptieren“ klicken, stimmen Sie dem zu.

Schließen