• +++ Notruf 122 +++
  • webmaster@bfkdo-hermagor.at

FF Watschig gewinnt das 1. Hallenfußballturnier

alt

FF Watschig gewinnt das 1. Hallenfußballturnier

altAm Samstag, dem 25.02.2012, fand das 1. Hallenfußballturnier der Gailtaler Feuerwehren statt. Nach zahlreichen spannenden Spielen ging die FF Watschig als Sieger hervor.

16 Mannschaften kickten um den Sieg

Bereits um 07.00 Uhr startete der sportliche Wettkampf mit den Vorrundenspielen, bis schließlich um 16.30 Uhr das Finalspiel die Entscheidung brachte. Aus dem Finale ging die Mannschaft der FF Watschig (Stadtgemeinde Hermagor – Pressegger See) als Sieger hervor. Zweiter wurde die FF Köstendorf (Gemeinde St. Stefan im Gailtal) vor der FF Liesing (Gemeinde Lesachtal). Insgesamt 16 Mannschaften traten gegeneinander an.

 

 

alt
Das erste Hallenfußballturnier gewann die FF Watschig

alt
Den zweiten Platz belegte die FF Köstendorf

alt
Die Mannschaft der FF Liesing wurde Dritter

Spannende Spiele

Die Spannung für das Publikum blieb bis zur letzten Sekunde erhalten, da das Finalspiel wegen Gleichstand verlängert werden musste. Von der Sportlichkeit der Feuerwehrmänner überzeugten sich unter anderen Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Ing. Rudolf Robin, BFK-Stv. BR Georg Zankl, die zwei Abschnittsfeuerwehrkommandanten ABI Herbert Zimmermann und ABI Günther Zebedin, LAbg. Ing Helmut Haas und Bgm. Siegfried Ronacher. Hauptorganisator Bezirkssportbeauftragter BM Christian Robin dankte den sportlichen Kameraden für ihre Teilnahme und bedankte sich bei den zahlreichen Sponsoren für die Sachpreise.

 

 

alt

alt

alt

alt

alt

alt

alt

alt
Die Siegermannschaft der FF Watschig mit Kdt. OBI Rainer Hubmann

Hier gehts zum Bilderalbum zum Anschauen und Downloaden


Text und Fotos: ÖA-Team BFKdo Hermagor – BM Florian Jost
Ergebnislisten: Bezirkssportbeauftragter BM Christian Robin

Alexander Kühne

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf „Cookies zulassen“ eingestellt, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder unten auf „Akzeptieren“ klicken, stimmen Sie dem zu.

Schließen