• +++ Notruf 122 +++
  • webmaster@bfkdo-hermagor.at

Kellerbrand in Micheldorf rasch gelöscht

alt

Kellerbrand in Micheldorf rasch gelöscht

altAm 25.02.2012, kurz nach 17.00 Uhr, brach im Heizraum eines Wohnhauses in Micheldorf ein Brand aus. Vier Personen konnten sich unverletzt retten.

 

Brand wegen Stromausfall entdeckt

Der 55-jährige Hausbesitzer entdeckte den Brand. Weil der Strom im Haus ausgefallen war, hielt er Nachschau. Als er die Heizraumtür öffnete, schlug ihm bereits dichter Rauch entgegen. Geistesgegenwärtig schloss er die Tür und verließ gemeinsam mit drei weiteren Personen das Gebäude.

 

 

alt

Vom Fußballturnier zum Einsatz

Die über Notruf verständigte LAWZ löste Alarmstufe 2 für die Feuerwehr aus. Innerhalb kürzester Zeit befanden sich sechs Feuerwehren mit neun Fahrzeugen und rund 70 Einsatzkräften am Brandort. Zwei Atemschutztrupps konnten den Brand schließlich rasch löschen. Im Einsatz standen die Feuerwehren Egg, Hermagor, Mellweg, Dellach/Hermagor, Kühweg und Möderndorf. Ein Teil der Feuerwehrmänner befand sich zur Alarmierungszeit gerade bei der Siegerehrung des 1. Hallenfußballturniers der Gailtaler Feuerwehren.

 

 

alt

Ursache und Schadenshöhe unbekannt

Die Ursache für den Brandausbruch und die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt. Ein Brandermittler der Polizei hat mit den Erhebungen begonnen. Die vier Personen, die sich bei Brandausbruch im Wohnhaus befanden und sich retten konnten, blieben alle unverletzt.

 

 

alt

Im Einsatz standen:

Feuerwehr Egg mit KLF
Feuerwehr Hermagor mit KDO, TLFA 3000, TLFA 4000 und KRF-S
Feuerwehr Mellweg mit KLFA
Feuerwehr Dellach/Hermagor mit KLF
Feuerwehr Kühweg mit KLF
Feuerwehr Möderndorf mit KLF (in Bereitschaft)
GFK ABI Herbert Zimmermann
Insgesamt rund 70 Mann/Frau

Polizei mit 1 Streife

 

 

alt

alt

alt

alt

Links:

Feuerwehr Egg
Feuerwehr Hermagor
Feuerwehr Dellach/Hermagor

Text und Fotos: ÖA-Team BFKdo Hermagor – BM Florian Jost

Alexander Kühne

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf „Cookies zulassen“ eingestellt, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder unten auf „Akzeptieren“ klicken, stimmen Sie dem zu.

Schließen