• +++ Notruf 122 +++
  • webmaster@bfkdo-hermagor.at

Hotel in Hermagor unter Wasser

alt

Hotel in Hermagor unter Wasser

alt

Ein Bruch der Hauptwasserleitung eines Hotels am Gasserplatz in Hermagor ereignete sich am Karfreitag, dem 6. April 2012, früh morgens. Die tieferen Räumlichkeiten des Hotels, der Aufzugschacht, Kellerabteile, die Küche und die Tiefgarage standen unter Wasser.

Hotelchef bemerkte das Gebrechen

Durch laute Geräusche wurde der Chef des Hauses auf das Ereignis aufmerksam und hielt Nachschau. Nach Ersichtlichwerden des Ausmaßes des Rohrbruches alarmierte er die Feuerwehr. Diese wurde mit stillem Alarm um 05.37 Uhr alarmiert. Gleichzeitig wurde auch der Wassertrupp der Stadtgemeinde Hermagor – Pressegger See verständigt, welcher die Ursache des Gebrechens behoben hat. Die Tiefgarage und die Räumlichkeiten wurden anschließend mit mehreren Pumpen vom Wasser befreit. Personen kamen keine zu Schaden. Der Einsatz der zwölf Feuerwehrmänner mit drei Fahrzeugen konnte nach rund viereinhalb Stunden beendet werden.

Im Einsatz standen:

Feuerwehr Hermagor mit KDO, KRF-S, KAT-Anhänger, TLFA 3000 und 12 Mann
Wassertrupp der Stadtgemeinde Hermagor – Pressegger See

 

 

alt

alt

alt

alt

alt

alt

alt

Links:

Bericht auf ORF Kärnten online
Feuerwehr Hermagor

Text und Fotos: FF Hermagor – FM Rene Pettauer

Alexander Kühne

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf „Cookies zulassen“ eingestellt, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder unten auf „Akzeptieren“ klicken, stimmen Sie dem zu.

Schließen