• +++ Notruf 122 +++
  • webmaster@bfkdo-hermagor.at

Praxisnahe Feuerwehr-Grundausbildung im Bezirk Hermagor

alt

Praxisnahe Feuerwehr-Grundausbildung im Bezirk Hermagor

alt

Im März und April 2012 absolvierten 56 Feuerwehrmänner und zwei Feuerwehrfrauen die Feuerwehr-Grundausbildung in Rattendorf. Dabei lernten sie die Grundlagen des Feuerwehrwesens kennen und übten das sichere und zielorientierte Arbeiten bei Einsätzen.

Theorie und viel Praxis

Die neu in den Aktivstand der Feuerwehren aufgenommenen Männer und Frauen wurden von einem erfahrenen Ausbildnerteam unter der Leitung von OBI Robert Koppensteiner in insgesamt 37 Stunden Ausbildung in Theorie und Praxis für den Einsatz vorbereitet. So wurden den jungen Feuerwehrleuten im theoretischen Teil unter anderem die Organisationsgrundlagen der Feuerwehr, der Feuerwehrfunk, das Thema Gefährliche Stoffe und die Erste Löschhilfe vermittelt. Im praktischen Teil wurde die erlernte Theorie unter den Hauptzielen des sicheren und zielorientierten Arbeitens umgesetzt. Die praktische Ausbildung umfasste die Grundlagen der Löschgruppe, der Technischen Gruppe, der Tanklöschgruppe, das richtige Aufstellen von Leitern und Beleuchtungseinrichtungen, den Einsatz von elektrischen Tauchpumpen und die richtige Handhabung von Handfeuerlöschern.

 

 

alt

alt

„Nassausbildung“ und realitätsnahes Üben

Das Highlight für die jungen Einsatzkräfte war sicherlich das Arbeiten mit „Wasser am Rohr“ bei den verschiedenen Einsatzübungen. So manches Herz schlug vor Spannung etwas schneller, als zum ersten Mal der Druck des durch die Schläuche gepumpten Wassers zu spüren war. Bei der praktischen Übung mit Handfeuerlöschern konnten die jungen Feuerwehrleute echte Flammen löschen und die erlernte Theorie in die Praxis umsetzen. Ein herzlicher Dank gebührt an dieser Stelle der Firma Gastechnik Zerza, welche die gasbefeuerte Handfeuerlöscher-Übungsanlage kostenlos zur Verfügung stellte.

 

 

alt

alt

Erfolgreicher Lehrgangsabschluss

Die teilweise widrigsten Wetterverhältnisse mit Starkregen und Wind während der Ausbildungstage minderten die Motivation der LehrgangsteilnehmerInnen keinesfalls. Das zeigen auch die Ergebnisse der Wissensüberprüfung, bei der zehn ausgezeichnete und 29 sehr gute Erfolge erzielt werden konnten. Bei der Ergebnisbekanntgabe dankte Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Ing. Rudolf Robin dem Ausbildnerteam und den LehrgangsteilnehmerInnen für ihre Einsatzbereitschaft zur Aufrechterhaltung des freiwilligen Feuerwehrdienstes. Ein Dank gebührt auch der Dorfgemeinschaft Rattendorf für die Zurverfügungstellung der Räumlichkeiten im Gemeinschaftshaus Rattendorf.

 

 

alt

Mit ausgezeichnetem Erfolg bestanden haben:

FM Christoph Astner (FF Tröpolach)
FM Heike Guggenberger (FF Radnig)
FM Dominik Jank (FF Egg)
FM Martin Kurz (FF Tröpolach)
FM Christoph Salcher (FF Maria Luggau)
FM Fabian Wilhelmer (FF St. Lorenzen im Lesachtal)
PFM Manuel Bacher (FF Matschiedl)
PFM Patrik Mörtl (FF St. Stefan im Gailtal)
PFM David Obernosterer (FF St. Lorenzen im Lesachtal)
PFM Fabian Trevisan (FF Hermagor)

 

 

alt
Die "ausgezeichneten" LehrgangsteilnehmerInnen mit einem Teil
der Ausbildner und BFK OBR Ing. Rudolf Robin

alt

alt

alt

alt

alt

Hier gehts zum Bilderalbum zum Anschauen und Downloaden

Text: ÖA-Team BFKdo Hermagor – BM Florian Jost
Fotos: BFKdo Hermagor / FF Radnig

Alexander Kühne

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf „Cookies zulassen“ eingestellt, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder unten auf „Akzeptieren“ klicken, stimmen Sie dem zu.

Schließen