• +++ Notruf 122 +++
  • webmaster@bfkdo-hermagor.at

Volksschule Lesachtal besuchte die FF St. Lorenzen

alt

Volksschule Lesachtal besuchte die FF St. Lorenzen

alt

Einen spannenden Schultag erlebten die Kinder der Volksschule Lesachtal Anfang Mai. Sie besuchten die FF St. Lorenzen im Lesachtal.

Verhalten im Brandfall erklärt

Nach der Begrüßung der interessierten Kinder durch Kommandant Gerd Guggenberger und zwei Jungfeuerwehrmänner gab es eine kurze Wiederholung über das richtige Verhalten im Brandfall. Es wurde ihnen dabei vertiefend erklärt, was sie im Ernstfall zu tun haben. Im Anschluss erfuhren die Kinder mehr über die Arbeit und die verschiedensten Aufgaben der Feuerwehr.

 

 

alt

Kennenlernen der Ausrüstung

Die Schulkinder lernten auch die persönlichen Ausrüstungsgegenstände eines Feuerwehrmannes kennen. Sie konnten den Funkraum mit den verschiedensten Funkgeräten kennenlernen und ausprobieren und es wurde ihnen die Atemschutzausrüstung vorgestellt und vorgeführt. Weiters erhielten sie einen Eindruck über das hydraulische Rettungsgerät, welches auch in Betrieb gesetzt wurde. Außerdem konnten die Kinder die verschiedensten Geräte näher betrachten und kennenlernen. Nach der Führung durch das Feuerwehrhaus konnten die Kinder noch die unterschiedlichsten Fragen über die Feuerwehr stellen.

 

 

alt

Wasser marsch!

Ein Höhepunkt der Führung war das praktische Arbeiten. Dabei bauten die fleißigen Kinder eine Löschleitung mit Verteiler und zwei Angriffsleitungen auf und sie mussten zwei Zielscheiben mit dem Wasserstrahl treffen. Zum Abschluss durften die braven Schulkinder der VS Lesachtal mit dem Einsatzfahrzeug eine Runde auf dem Schulgelände mitfahren. Gemeinsam erlebte man einen interessanten, aber auch lustigen Tag bei der Feuerwehr St. Lorenzen im Lesachtal.

 

 

alt

alt

alt

alt

alt
Die zweite Klasse der VS Lesachtal

alt
Die dritte Klasse der VS Lesachtal

Text und Fotos: FF St. Lorenzen/Lesachtal – OBI Gerd Guggenberger

Alexander Kühne

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf „Cookies zulassen“ eingestellt, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder unten auf „Akzeptieren“ klicken, stimmen Sie dem zu.

Schließen