• +++ Notruf 122 +++
  • webmaster@bfkdo-hermagor.at

Irrtum führte zu Großeinsatz der Feuerwehr

alt

Irrtum führte zu Großeinsatz der Feuerwehr

altEin Hotelgast betätigte am Sonntag, dem 01.07.2012, gegen 10.30 Uhr irrtümlich einen Brandmelder in einem Hotel am Nassfeld (Stgde. Hermagor –Pressegger See, Bez. Hermagor). Für die Gailtaler Feuerwehren wurde dadurch Großalarm ausgelöst.

 

 

 

 

Alarmierung der Feuerwehr ohne Verzögerung

Gegen 10.30 Uhr drückte der Mann einen Druckknopfmelder, welchen er mit einem anderen Schalter verwechselte. Die Auslösung eines solchen Brandmelders hat ohne Verzögerung die Alarmierung der Feuerwehr zur Folge, da in so einem Fall von einem tatsächlichen Brand ausgegangen werden muss. Der Alarmplan sieht in diesem Fall ein Großaufgebot der Feuerwehr vor, da es sich bei dem Gebäude um ein Hotel handelt. Daher wurde von der LAWZ Kärnten Alarmstufe 2 und damit Sirenenalarm ausgelöst. Die Verwechslung konnte schließlich schnell aufgeklärt werden. Im Einsatz standen sechs Feuerwehren und zwei Brandschutzgruppen mit elf Fahrzeugen und rund 90 Einsatzkräften sowie eine Streife der Polizei.

Nicht immer Fehlalarm

Bereits am Vorabend, am 30.06.2012, kurz vor 22.00 Uhr, mussten die Feuerwehren Tröpolach und Rattendorf sowie die Brandschutzgruppen Nassfeld und Sonnleitn zum selben Hotel am Nassfeld ausrücken. Diesmal kein Fehlalarm: Ein brennender und qualmender Standascher löste mehrere Rauchmelder aus, wodurch die Feuerwehr verständigt wurde. Da der Brand durch die Brandmeldeanlage frühzeitig erkannt und gelöscht werden konnte, bestand keine Gefahr für Menschen.

Im Einsatz standen:

Feuerwehr Tröpolach mit KRFA und LFA
Feuerwehr Rattendorf mit TLFA 2000 und KLF
Feuerwehr Mitschig mit KLF
Feuerwehr Kühweg mit KLF
Feuerwehr Hermagor mit KDO, TLFA 3000 und DLK
Feuerwehr Reisach mit TLFA 2000
Brandschutzgruppe Nassfeld mit Anhänger
Brandschutzgruppe Sonnleiten mit KLFA
Insgesamt rund 90 Mann/Frau

Polizei mit 1 Streife und 2 Mann

Links:

Feuerwehr Tröpolach

Feuerwehr Hermagor

 


Text: ÖA-Team BFKdo Hermagor – BM Florian Jost
Symbolfoto: BFKdo Hermagor

Alexander Kühne

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf „Cookies zulassen“ eingestellt, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder unten auf „Akzeptieren“ klicken, stimmen Sie dem zu.

Schließen