• +++ Notruf 122 +++
  • webmaster@bfkdo-hermagor.at

Spatenstichfeier für das Waidegger Gemeinschaftshaus

alt

Spatenstichfeier für das Waidegger Gemeinschaftshaus

altIm Zuge des Waidegger Kirchtages konnte am Kirchtmontag endlich der Spatenstich zum Um- bzw. Ausbau des Musikheimes Waidegg in ein Gemeinschaftshaus vollzogen werden.

 

 

Zahlreiche Ehrengäste anwesend

Viele Besucher sind der Einladung gerne gefolgt und wohnten dieser Feierstunde bei. Unter Ihnen Bgm. und LAbg. Hermann Jantschgi, LAbg. Ing. Helmut Haas, Vizebgm. Christof Wassertheurer sowie zahlreiche Gemeindevorstände und Gemeinderäte. Seitens der Feuerwehr konnten BFK OBR Ing Rudolf Robin, dessen Stellvertreter BR Georg Zankl und der AFK des Abschnittes „Oberes Gailtal“, ABI Günther Zebedin, begrüßt werden. Auch von den Waidegger Vereinen waren Abordnungen anwesend und für die musikalische Umrahmung sorgte wie immer die Trachtenkapelle „Alpenrose“ Waidegg.

 

 

alt

Feuerwehr und Vereine unter einem Dach

Musikobmann Andreas Unterasinger erläuterte den anwesenden Gästen noch einmal die Planungsphase dieses Projektes, welche ja schon fünf Jahre dauert, und nun zur Bauausführung kommt. Er wies noch einmal auf die bescheidenen Verhältnisse hin, in denen bisher gearbeitet wurde. In Zukunft sollen ja die Trachtenkapelle, die Freiwillige Feuerwehr, die Nachbarschaft und die Burschenschaft Waidegg unter einem Dach Platz finden.

Grußworte

Bgm. Jantschgi unterstrich in seinen Grußworten die Notwendigkeit für diesen Umbau und betonte auch, dass sämtliche Fraktionen der Marktgemeinde Kirchbach hinter diesem Projekt stehen. Auch dankte er allen jenen, die an den Planungen und Vorbereitungen mitgearbeitet haben. BFK Robin schloss sich seinen Vorrednern an und unterstrich weiters die Wichtigkeit der einzelnen Ortsfeuerwehren. Im Anschluss an den offiziellen Teil dieses Spatenstiches wurden die Besucher auf ein Getränk eingeladen und hatten auch noch Gelegenheit die Pläne des neuen Gemeinschaftshauses zu studieren.

Bauarbeiten laufen bereits

Inzwischen haben die Bauarbeiten begonnen und so hoffen die Waidegger Feuerwehr und Vereine, Ihr neues Zuhause so schnell als möglich beziehen zu können.

 

 

alt

alt

Text und Fotos: FF Waidegg – HFM Andreas Unterasinger

Alexander Kühne

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf „Cookies zulassen“ eingestellt, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder unten auf „Akzeptieren“ klicken, stimmen Sie dem zu.

Schließen