• +++ Notruf 122 +++
  • webmaster@bfkdo-hermagor.at

Fahrzeugkollision auf der B 111 verlief glimpflich

alt

Fahrzeugkollision auf der B 111 verlief glimpflich

altEine Kollision zwischen einem PKW und einem Kleintransporter auf der Gailtalstraße (B 111) bei Förolach verlief am 21.10.2012 glimpflich. Keiner der beiden Lenker wurde verletzt.

 

 

Spektakuläres Fahrmanöver

Der Lenker des Kleintransporters war gegen 18.20 Uhr auf der Gailtalstraße (B 111) zwischen St. Stefan im Gailtal und Förolach in Richtung Hermagor unterwegs. Als ihm in einer langgezogenen Linkskurve plötzlich ein PKW auf seiner Fahrspur entgegenkam, versuchte er noch nach rechts auszuweichen, um eine Frontalkollision zu verhindern. Trotzdem streiften sich die beiden Fahrzeuge seitlich. Der Kleintransporter kam rechts von der Fahrbahn ab, fuhr in einem Bogen auf die steile Straßenböschung und kam schließlich wieder auf der Fahrbahn zum Stillstand. Der PKW blieb ebenfalls auf der Fahrbahn stehen.

 

 

alt
Die Spuren des Kleintransporters auf der Böschung

Keine Verletzten, aber großer Sachschaden

Bei dem Unfall wurde keiner der beiden Lenker verletzt. An den beiden Fahrzeugen entstand jedoch großer Sachschaden. Wie es zu dem Unfall kommen konnte, wird nun von der Polizei ermittelt. Die nicht mehr fahrtauglichen Unfallfahrzeuge wurden von der Feuerwehr geborgen und von privaten Abschleppunternehmen abtransportiert. Ausgelaufene Betriebsmittel wurden gebunden. Während der Aufräumarbeiten wurde der Verkehr rund eine Stunde lang wechselweise an der Unfallstelle vorbeigelotst bzw. teilweise komplett angehalten. Im Einsatz standen die Feuerwehren Förolach und Hermagor mit sechs Fahrzeugen und rund 30 Einsatzkräften sowie die Polizei mit zwei Streifen.

 

 

 alt

Im Einsatz standen:

Feuerwehr Förolach mit TLFA 1300
Feuerwehr Hermagor mit KDO, KRF-S, SRF-K, GSF und MZF
GFK-Stv. OBI Robert Koppensteiner
Insgesamt rund 30 Mann/Frau

Polizei mit 2 Streifen
Private Abschleppunternehmen

 

 

alt

alt

alt

alt

alt

alt

alt

alt

Links:

Presseaussendung der Polizei
Bericht Kleine Zeitung online
Feuerwehr Hermagor

Text: ÖA-Team BFKdo Hermagor – BM Florian Jost
Fotos: ÖA-Team BFKdo Hermagor – BM Jost / FF Hermagor – FM Pettauer

Alexander Kühne

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf „Cookies zulassen“ eingestellt, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder unten auf „Akzeptieren“ klicken, stimmen Sie dem zu.

Schließen