• +++ Notruf 122 +++
  • webmaster@bfkdo-hermagor.at

Murenabgänge beschäftigten die Feuerwehren

alt

Murenabgänge beschäftigten die Feuerwehren

altZwei Murenabgänge machten am 05.11.2012 zwei Bundesstraßen unpassierbar. Gegen Mittag verlegte eine Mure die Gailtalstraße (B 111) im Lesachtal und am Abend musste die Nassfeldstraße (B 90) bei Tröpolach wegen eines Murenabganges gesperrt werden.

 

 

Grenzüberschreitender Einsatz im Lesachtal

Am 05.11.2012, um 13.05 Uhr, wurde die FF Maria Luggau mittels stillen Alarms von der Osttiroler FF Untertilliach wegen einer Mure zu Hilfe geholt. Der Einsatzort war auf der B 111 zwischen Untertilliach und Obertilliach (Bezirk Lienz, Osttirol). Die Bundesstraße wurde dort auf einer Länge von ca. 100 Meter komplett von einer Mure verschüttet. Mit dem Bürgermeister Robert Mössler, dem Straßenmeister Peter Pichlkostner und dem Kommandanten der FF Maria Luggau, OBI Egon Strieder, wurde der Einsatz gemeinsam koordiniert und es konnte bereits um ca. 14.20 Uhr der erste Verkehr blockweise durchgeschleust werden. Gegen 16.00 Uhr wurden die Aufräumungsarbeiten abgeschlossen und die B 111 für den Verkehr wieder freigegeben. Im Einsatz standen die FF Untertilliach (Bez. Lienz) und die FF Maria Luggau mit insgesamt 12 Mann, die Polizei, die Straßenmeisterei, das Bezirksbauamt, die Wildbachverbauung, der Bauhof der Gemeinde, sowie private Baufirmen. (Quelle: FF Maria Luggau – OBI Egon Strieder)

 

 

alt

alt

Mure verlegte Nassfeldstraße (B 90) bei Tröpolach

Am 05.11.2012, gegen 18.15 Uhr, verlegte eine Mure die Nassfeldstraße (B 90) im Bereich der Tröpolacher Gailbrücke. Die Straße musste komplett gesperrt und eine Umleitung über Jenig und Rattendorf eingerichtet werden. Bei den Aufräum- und Reinigungsarbeiten standen die Feuerwehren Tröpolach und Rattendorf, die Straßenmeisterei Hermagor und die Polizei im Einsatz. Um 20.30 Uhr konnte die Sperre wieder aufgehoben werden.

 

 

alt

alt

alt

alt

Text: ÖA-Team BFKdo Hermagor – BM Florian Jost
Fotos: FF Maria Luggau und FF Tröpolach

 

Alexander Kühne

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf „Cookies zulassen“ eingestellt, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder unten auf „Akzeptieren“ klicken, stimmen Sie dem zu.

Schließen