• +++ Notruf 122 +++
  • webmaster@bfkdo-hermagor.at

Atemschutzübung in Waidegg

Atemschutzübung in Waidegg

Am Samstag, dem 6. April 2013, wurde in Waidegg eine Übung mit dem Schwerpunkt Atemschutz abgehalten.

Übungsinhalt

Zur Aufgabe standen die Strahlrohführung, das Vorgehen beim Öffnen von Türen und beim Eindringen in Räume, das Bergen von Personen aus verrauchten Räumen und das Auffinden von Personen mittels Wärmebildkamera. Die Handhabung der Wärmebildkamera wurde extra geschult. Außerdem wurde auf das Anlegen der Atemschutzausrüstung bzw. auf die Ausrüstungskontrolle besonders Wert gelegt.

 

 

Anwesend waren: Abschnittsatemschutzbeauftragter Oberes Gailtal OBI Martin Guggenberger, Abschnittsatemschutzbeauftragter Unteres Gailtal OBI Gerd Beneke, Gemeindeatemschutzbeauftragter OBM Reinhard Janesch, Gemeindefeuerwehrkommandant OBI Christian Zerza, Kommandant-Stv. BI Wolfgang Pernull (FF Kirchbach). Ein herzliches Dankeschön gilt der FF Waidegg für diese tolle und lehrreiche Übung. Übungsvorbereitung: Kommandant OBI Heimo Ramsbacher, BI Daniel Kronhofer (FF Waidegg) und OBM Reinhard Janesch (FF Kirchbach).

Teilnehmende Feuerwehren:
FF Kötschach-Mauthen (Danke an dieser Stelle für das Flaschenfüllen)
FF Grafendorf-Gundersheim
FF Reisach
FF Kirchbach
FF Waidegg
FF Rattendorf
FF Tröpolach

 

 

Tunnelhindernis

Personenbergung

OBM Janesch, OBI Beneke, OBI Zerza und OBI Guggenberger

 

 

Text und Fotos: FF Kirchbach – BI Wolfgang Pernull

Alexander Kühne

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf „Cookies zulassen“ eingestellt, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder unten auf „Akzeptieren“ klicken, stimmen Sie dem zu.

Schließen