• +++ Notruf 122 +++
  • webmaster@bfkdo-hermagor.at

Nach dem Schnee kam das Feuer

140218 LI 04

Nach dem Schnee kam das Feuer

140218 LI 04Durch einen Brand wurde am Abend des 18.02.2014 in Pallas bei Liesing im Lesachtal ein rund 300 Jahre altes Wohnhaus komplett zerstört. Verletzt wurde niemand. Benachbarte Gebäude konnten von der Feuerwehr geschützt werden. Die enormen Schneemassen erschwerten die Löscharbeiten.

Letztes Update: 20.02.2014 / 15.00 Uhr – Weitere Fotos hinzugefügt

Großalarm für die Feuerwehren

Kurz nach 20.00 Uhr wurde Großalarm für die Feuerwehren im Lesachtal ausgelöst. Vorerst war unklar, ob ein Wirtschaftsgebäude oder ein Wohnhaus betroffen ist. Von der Einsatzleitung wurden deshalb mehrere Feuerwehren aus der Marktgemeinde Kötschach-Mauthen und die Feuerwehr Obertilliach aus dem Bezirk Lienz in Osttirol nachalarmiert. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stand das rund 300 Jahre alte und unbewohnte Wohnhaus bereits in Vollbrand und konnte nicht mehr gerettet werden. Das Hauptaugenmerk lag daher beim Schutz der benachbarten Gebäude, darunter eine kleine Kirche.

 

 

140218 LI 01

Schneesituation erschwerte Löscharbeiten

Die derzeitigen enormen Schneemengen im Lesachtal erschwerten die Löscharbeiten enorm. Der Aufbau einer Zubringerleitung für die Löschwasserversorgung war nicht möglich, weshalb ein Pendelverkehr mit Tanklöschfahrzeugen eingerichtet werden musste. Dies gestaltete sich aufgrund der rund vier Kilometer langen einspurigen Zufahrtsstraße und der begrenzten Platzverhältnisse am Einsatzort als logistische Herausforderung. Auch direkt an der Einsatzstelle hatten die Löschkräfte alle Mühe, durch den Schnee zum Brandobjekt vorzudringen. Im Einsatz standen neun Feuerwehren mit zwölf Fahrzeugen und rund 130 Einsatzkräften sowie die Polizei mit zwei Streifen. Die Brandursache und die Schadenshöhe werden von der Polizei ermittelt.

 

 

140218 LI 05

Im Einsatz standen:

Feuerwehr Liesing mit TLFA 2000
Feuerwehr Birnbaum mit LFA
Feuerwehr St. Lorenzen im Lesachtal mit KLFA und KRFS
Feuerwehr Maria Luggau mit KLFA
Feuerwehr St. Jakob im Lesachtal mit KLF
Feuerwehr Kötschach-Mauthen mit KDO, TLF-A 4000 und TLF-A 2000
Feuerwehr Laas mit KLF
Feuerwehr Würmlach mit KLF
Feuerwehr Obertilliach (Bezirk Lienz, Osttirol) mit TLFA 4000
GFK OBI Martin Guggenberger
BFK-Stv. BR Georg Zankl
Insgesamt rund 130 Mann/Frau

Polizei mit 2 Streifen

 

 

140218 LI 02

140218 LI 03

140218 LI 04

140218 LI 06

140218 LI 07

140218 LI 08

140218 LI 09

140218 LI 10

140218 LI 15

140218 LI 17

140218 LI 16

140218 LI 11

140218 LI 14

140218 LI 12

140218 LI 13

Quelle: FF Liesing – BI Josef Salcher
Fotos: FF Liesing – BI Josef Salcher und Johann Windbichler / FF Maria Luggau – OBI Egon Strieder
Text: ÖA-Team BFKdo Hermagor – BM Florian Jost
© FF Liesing – Bei Quellenangabe Abdruck honorarfrei.

Alexander Kühne

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf „Cookies zulassen“ eingestellt, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder unten auf „Akzeptieren“ klicken, stimmen Sie dem zu.

Schließen