• +++ Notruf 122 +++
  • webmaster@bfkdo-hermagor.at

Wohnhausbrand in Fritzendorf

140312 FR 1

Wohnhausbrand in Fritzendorf

140312 FR 1Am 12. März 2014 um 02.39 Uhr wurden die Feuerwehren Hermagor, Egg, Möderndorf, Kühweg, Mellweg und Dellach/Hermagor mit Sirenenalarm zu einem Wohnhausbrand nach Fritzendorf alarmiert. Ein Stiegenhaus eines Wohnhauses stand in Brand.

Aus bisher unbekannter Ursache brach im Eingangsbereich eines Wohnhauses in Fritzendorf in der Stadtgemeinde Hermagor – Pressegger See ein Brand aus. Durch einen lauten Knall wurde eine Person aus dem Schlaf gerissen, hielt Nachschau und alarmierte die Einsatzkräfte. Aus der Alarmmeldung der LAWZ Kärnten ging hervor, dass sich noch zwei Personen im Gebäude befinden sollen. Diese konnten sich jedoch noch vor dem Eintreffen der Feuerwehren selbst in Sicherheit bringen und blieben unverletzt. Die vier Bewohner des Wohnhauses wurden vom Roten Kreuz versorgt. Der Brand wurde von den Feuerwehren gelöscht und das Stiegenhaus vom Rauch befreit. Der Einsatz konnte um 4.30 Uhr beendet werden. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt.

 

 

140312 FR 5

Im Einsatz standen:

Feuerwehr Hermagor mit KDO, TLFA 3000, TLFA 4000 und DLK
Feuerwehr Egg mit KLF
Feuerwehr Möderndorf mit KLF
Feuerwehr Kühweg mit KLF
Feuerwehr Mellweg mit KLF
Feuerwehr Dellach/Hermagor mit KLF
Insgesamt rund 65 Mann/Frau

Rotes Kreuz mit NEF und RTW
1 First Responder
Dr. Werner Edthofer

Polizei mit 1 Streife

 

 

140312 FR 1

140312 FR 2

140312 FR 4

140312 FR 6

140312 FR 3

Links:

Feuerwehr Hermagor
Feuerwehr Egg
Feuerwehr Dellach/Hermagor

Text und Fotos: FF Hermagor – OFM Rene Pettauer
© FF Hermagor – Bei Quellenangabe Abdruck honorarfrei.

Alexander Kühne

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf „Cookies zulassen“ eingestellt, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder unten auf „Akzeptieren“ klicken, stimmen Sie dem zu.

Schließen