• +++ Notruf 122 +++
  • webmaster@bfkdo-hermagor.at

PKW überschlug sich auf der B111 in Obervellach

140420 HE 1

PKW überschlug sich auf der B111 in Obervellach

140420 HE 1Mit Sirenenalarm wurden die Feuerwehren Hermagor und St. Stefan/Gailtal am Ostersonntag, dem 20. April 2014, zu einem Verkehrsunfall mit vermutlich eingeklemmter Person auf der Gailtalstraße (B111) zwischen Obervellach und Khünburg (Stadtgemeinde Hermagor – Pressegger See) alarmiert.

Ein 23-jähriger Fahrzeuglenker kam aus bisher unbekannter Ursache auf der regennassen Fahrbahn der Gailtalstraße (B111) von Richtung Villach kommend ins Schleudern. In weiterer Folge überschlug sich das Fahrzeug und kam im gegenüberliegenden Straßengraben auf dem Dach zum Liegen.

 

 

140420 HE 1

Nach Ankunft der Feuerwehr Hermagor wurde festgestellt, dass sich der Lenker nicht mehr im Fahrzeug sondern bereits in der Obhut des Roten Kreuzes befand. Der Fahrzeuglenker wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades in das LKH Villach eingeliefert. Seitens der Feuerwehr Hermagor wurde das Fahrzeug mit dem Kran des SRF-K auf die Fahrbahn gehoben, die Batterie abgeklemmt und dem ÖAMTC übergeben. Während der Aufräumarbeiten war die Unfallstelle für ca. eine Stunde nur einspurig befahrbar.

 

 

140420 HE 2

Im Einsatz standen:

Feuerwehr Hermagor mit KDO, SRF-K, KRF-S und TLFA 3000
Feuerwehr St. Stefan/Gailtal mit KLF und TLFA 3000
Insgesamt ca. 40 Mann

Rotes Kreuz mit NAW und RTW
Polizei mit zwei Streifen
ÖAMTC Hermagor

 

 

140420 HE 3

Link:

Feuerwehr Hermagor

Text und Fotos: FF Hermagor – OFM Rene Pettauer
© FF Hermagor – Bei Quellenangabe Abdruck honorarfrei

Alexander Kühne

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf „Cookies zulassen“ eingestellt, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder unten auf „Akzeptieren“ klicken, stimmen Sie dem zu.

Schließen