• +++ Notruf 122 +++
  • webmaster@bfkdo-hermagor.at

Abschnitts-ATS-Übung in Kötschach-Mauthen

141011 KO 2

Abschnitts-ATS-Übung in Kötschach-Mauthen

141011 KO 2Am Samstag, dem 11.10.2014 wurde in der Fa. Luvata in Kötschach-Mauthen eine Atemschutzübung abgehalten. Insgesamt nahmen an der Übung 13 ATS-Trupps der Feuerwehren aus dem Abschnitt „Oberes Gailtal“ teil.

Ziel dieser Übung war es, den Ausbildungsstand der Atemschutzträger zu festigen und Neuheiten auf dem Gebiet des Atemschutzes schulungsmäßig zu präsentieren. Angelehnt an die ATS-Leistungsprüfungen in Klagenfurt wurden folgende Stationen trainiert:

  • Richtige Aufnahme des Gerätes
  • Strahlrohrtraining (Vorgehen im Innenangriff)
  • Personensuche mit Wärmebildkamera und Bergung
  • Ablegen der Geräte, Überprüfung und Versorgung

 

 

141011 KO 3

141011 KO 5

141011 KO 1

141011 KO 2

141011 KO 4

 

Für die Übung verantwortlich zeichneten sich Betriebsfeuerwehrkommandant OBI Ing. Wolfgang Pernull und Abschnittsatemschutzbeauftragter OBI Martin Guggenberger. Sicherheit ist in der Fa. Luvata – Gailtal GmbH großgeschrieben. Deshalb legt Betriebsleiter Roland Pranter großen Wert auf eine gute Zusammenarbeit mit den örtlichen Einsatzorganisationen. Neben der Weiterbildung gab es auch die Möglichkeit, den Betrieb kennen zu lernen, um für einen etwaigen Einsatz gerüstet zu sein.

 

 

141011 KO 6v.l.: BRV Michael Gassmayer, Gemeinde-ATS-Beauftragte Günther Martin und
Reinhard Janesch, BTF-Kdt. Wolfgang Pernull, Abschnitts-ATS-Beauftragter
Martin Guggenberger und Betriebsleiter Roland Pranter

141011 KO 7

Text und Fotos: BTF Luvata – OBI Ing. Wolfgang Pernull
© BTF Luvata

Alexander Kühne

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf „Cookies zulassen“ eingestellt, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder unten auf „Akzeptieren“ klicken, stimmen Sie dem zu.

Schließen