• +++ Notruf 122 +++
  • webmaster@bfkdo-hermagor.at

Friedenslicht – Von Hand zu Hand im Bezirk

141222 HE 06

Friedenslicht – Von Hand zu Hand im Bezirk

141222 HE 06Die Feuerwehrjugend hat es sich seit einigen Jahren zur Aufgabe gemacht, das Friedenslicht im ganzen Bezirk Hermagor zu verteilen.

 

Informationen zum Friedenslicht

Das Friedenslicht, welches vom ORF Oberösterreich im Jahr 1986 als einmalige Aktion ins Leben gerufen wurde, findet nun schon seit 28 Jahren in den Häusern und Herzen der Menschen seinen Platz. Dieser Weihnachtsbrauch, die Botschaft vom Weihnachtsfrieden, ist ein Symbol für menschliche Sehnsucht nach Frieden. Es soll daran erinnern, wie wichtig es ist, sich für den Frieden einzusetzen, auch wenn der eigene Wirkungsbereich begrenzt ist. Die Reichweite wird um ein Vielfaches größer, wenn viele Menschen den Frieden weiter tragen.

 

 

141222 HE 04

Friedenslicht im Bezirk Hermagor

Bis hin zu den einzelnen Bewohnern der Ortschaften, legt das Friedenslicht einen weiten Weg zurück. In Klagenfurt beim Kärntner Landesfeuerwehrverband angekommen, wurde das Friedenslicht am 22. Dezember 2014 von Jugendlichen der Feuerwehrjugend Hermagor nach Hermagor gebracht. Dort trafen sich die Feuerwehrjugendgruppen des ganzen Bezirkes sowie zahlreiche Feuerwehrfunktionäre und politische Vertreter. Bei der feierlichen Übergabe im Kreis zahlreicher Besucher aus Nah und Fern wurde das Friedenslicht übergeben.

 

141222 HE 06

 

Als Einstimmung auf das Licht, wurden die Besucher bis zum Eintreffen der Feuerwehrjugend mit weihnachtlichen Klängen vom Gesangsverein „Die Naßfelder“ und der Bläsergruppe „Mitschiger Musikanten“ unterhalten. Durch das Programm führte Heimo Leitner.

 

141222 HE 07

141222 HE 05

141222 HE 01

 

Nach dem Eintreffen der Florianis lud Bezirksjugendbeauftragter BI Franz Pfaffenberger zur feierlichen Übergabe. Die Grußworte der Ehrengäste und der Geistlichkeit sowie die musikalische Umrahmung und die große Wertschätzung der Bevölkerung gaben der Feier im schönen Ambiente des Adventmarktes am neuen Hauptplatz ihren besonderen Rahmen. Im Anschluss wurde das Licht von den Feuerwehrjugendgruppen in die Gemeinden gebracht und von dort aus in den Ortschaften verteilt.

 

 

141222 HE 08

Ein großer Dank gilt allen, die einen Beitrag zum Gelingen der Friedenslichtübergabe 2014 geleistet haben, besonders aber: dem Verein Adventmarkt, Robert Egger „Die neue Mache“, der Volkstanzgruppe Hermagor, dem KIWANIS Club Hermagor – Karnische Region, „Die Naßfelder“ und den „Mitschiger Musikanten“.

 

 

141222 HE 09

141222 HE 11

141222 HE 12

141222 HE 13

141222 HE 02

141222 HE 03

141222 HE 10

Text: ÖA-Team BFKdo Hermagor – OFM Martina Gucher
Fotos: ÖA-Team BFKdo Hermagor – OFM Gucher / LM Pettauer
© BFKdo Hermagor – Bei Quellenangabe Abdruck honorarfrei.

Alexander Kühne

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf „Cookies zulassen“ eingestellt, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder unten auf „Akzeptieren“ klicken, stimmen Sie dem zu.

Schließen