• +++ Notruf 122 +++
  • webmaster@bfkdo-hermagor.at

Bezirksleistungsbewerbe 2015 in Rattendorf

Bezirksleistungsbewerbe 2015 in Rattendorf

Insgesamt 37 Mannschaften der Feuerwehren des Bezirkes Hermagor kämpften am 30. Mai 2015 in Rattendorf bei wechselhaftem Wetter um die Bezirksmeistertitel und die Tickets zur Teilnahme an den Landesmeisterschaften 2015 in Glanegg. Sechs Feuerwehren stellten sich außerdem dem Mannschaftsleistungsbewerb.

Die Bezirksmeister

In der Kategorie Bronze A, in der insgesamt 30 Gruppen antraten, gewann mit einem fehlerfreien Löschangriff und der Tagesbestzeit beim Staffellauf die 9. Gruppe der FF Tröpolach (Stadtgemeinde Hermagor – Pressegger See). Die 2. Gruppe der FF Waidegg (Marktgemeinde Kirchbach) konnte in Bronze B die meisten Punkte erzielen. Den Bewerb in der Kategorie Silber A entschied die 7. Gruppe der FF St. Paul im Gailtal (Gemeinde St. Stefan im Gailtal) für sich. In Silber B siegte die 1. Gruppe der FF Waidegg. Auch den Sieg im Mannschaftsleistungsbewerb konnte die FF Waidegg mit nach Hause nehmen.

 

 


Bezirksmeister in Bronze A – 9. Gruppe der FF Tröpolach


Bezirksmeister in Bronze B, Silber B u. Mannschaftsleistungsbewerb – FF Waidegg


Bezirksmeister in Silber A – 7. Gruppe der FF St. Paul im Gailtal

Die Bewerbskategorien kurz erklärt

Der Bezirksleistungsbewerb setzt sich aus dem Löschangriff und einem Staffellauf zusammen. In der Kategorie Silber werden die verschiedenen Funktionen in der Gruppe erst unmittelbar vor dem Antreten ausgelost. Außerdem muss im Zuge des Löschangriffs ein Schlauch ausgetauscht werden. In Bronze B und Silber B gibt es Alterspunkte gutgeschrieben. Beim Mannschaftsleistungsbewerb wird die antretende Mannschaft erst einen Tag vor dem Bewerb aus allen aktiven Mitgliedern der jeweiligen Feuerwehr ausgelost. Auch hier werden Alterspunkte angerechnet.

 

 


Auslosung in den Kategorien Silber A und Silber B


Kategorien Silber – Nach dem "Wasser halt" muss ein Schlauch getauscht werden

Ehrengäste

Bei der Ergebnisbekanntgabe, welche von der Trachtenkapelle Wulfenia Tröpolach musikalisch umrahmt wurde, überzeugten sich unter anderen Bürgermeister Siegfried Ronacher (Stadtgemeinde Hermagor – Pressegger See), Mag. Alfred Wegscheider von der BH Hermagor, LAbg. Mag. (FH) Josef Zoppoth, NAbg. KR Gabriel Obernosterer und Bezirkspolizeikommandant Major Werner Mayer von den tollen Leistungen der Feuerwehren aus dem Gail-, Gitsch- und Lesachtal. Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Ing. Rudolf Robin gratulierte den Bewerbsgruppen, unter ihnen Gäste aus Uggowitz in Italien, zu ihrer Teilnahme und wünschte den Bezirksmeistern alles Gute für die Landesmeisterschaften am 27. Juni 2015 in Glanegg, Bezirk Feldkirchen.

 

 

Hier geht's zu den Ergebnislisten!

Hier geht's zum Bilderalbum!

Text und Fotos: ÖA-Team BFKdo Hermagor – BI Florian Jost
© BFKdo Hermagor – Bei Quellenangabe Abdruck honorarfrei.

Alexander Kühne

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf „Cookies zulassen“ eingestellt, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder unten auf „Akzeptieren“ klicken, stimmen Sie dem zu.

Schließen