• +++ Notruf 122 +++
  • webmaster@bfkdo-hermagor.at

Tolle Stimmung beim Ball der „Blauröcke“ 2016

Tolle Stimmung beim Ball der „Blauröcke“ 2016

Die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr St. Lorenzen/Les. konnten sich zu Jahresbeginn über einen gelungenen Ball der „Blauröcke“ im Kultursaal St. Lorenzen/Les. freuen. Bis in die frühen Morgenstunden wurde bei ausgezeichneter Stimmung getanzt und gefeiert.

Mit dem traditionellen Ball der „Blauröcke“ am Samstag, dem 2. Jänner 2016, begrüßte die Feuerwehr St. Lorenzen/Les. das neue Jahr 2016. „Dieser Ball hat sich in den letzten Jahren immer besser entwickelt und zählt nun zu einem der Höhepunkte in der Lesachtaler Ballsaison“, zeigt sich Kommandant HBI Gerd Guggenberger sehr zufrieden. „Neben den vielen „Blauröcken“ aus der Umgebung konnten wir sehr viele begeisterte BallbesucherInnen aus dem Gail-, Drautal und aus Osttirol begrüßen“, freut sich Kameradschaftsführer OV Johann Wilhelmer. Für ausgezeichnete Stimmung sorgte im vollgefüllten Kultursaal die Partyband „Du & I extended“.
Dem Organisationsteam rund um Kameradschaftsführer Johann Wilhelmer ist wiederum ein toller Ball gelungen. Die Feuerwehr St. Lorenzen/Les. bedankt sich bei den vielen BesucherInnen für Ihr Kommen.

 

 


v.l.: Kameradschaftsführer Johann Wilhelmer, Kdt.-Stv. Thomas Guggenberger,
Josef Unterweger, Kdt. Gerd Guggenberger, Peter Ladstätter,
GFK Martin Guggenberger, Veronika Unterweger u. Ortstellenleiter
der Bergrettung Lesachtal, Mag. Jan Salcher


Kdt. Gerd Guggenberger mit seinen hübschen Helferinnen


Im vollgefüllten Kultursaal wurde fleißig getanzt


Die Partyband „Du & I extended“ sorgte für tolle Stimmung

Link:

Feuerwehr St. Lorenzen im Lesachtal

Text und Fotos: FF St. Lorenzen/Lesachtal – HBI Gerd Guggenberger
© FF St. Lorenzen/Lesachtal – Bei Quellenangabe Abdruck honorarfrei.

Alexander Kühne

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf „Cookies zulassen“ eingestellt, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder unten auf „Akzeptieren“ klicken, stimmen Sie dem zu.

Schließen