• +++ Notruf 122 +++
  • webmaster@bfkdo-hermagor.at

Schmorbrand eines Eiscrushers in Hotel am Pressegger See

Schmorbrand eines Eiscrushers in Hotel am Pressegger See

Am 18.05.2016 um 23:22 Uhr kam es im Saunabereich eines Hotels am Pressegger See zu einem Schmorbrand am Eiscrusher. Dadurch löste die automatische Brandmeldeanlage aus. Der Brand wurde vom 38-jährigen Inhaber des Hotels entdeckt und mittels Handschaumlöscher gelöscht.

Die Arbeiten der alarmierten Feuerwehren beschränkten sich auf die Kontrolle der Brandstelle mit der Wärmebildkamera und das Belüften der Räumlichkeiten. So wurde das Erdgeschoss mit dem Druckbelüfter und der Saunabereich im Keller mit dem Be- und Entlüftungsgerät vom Rauch befreit. Im Hotel befanden sich zu diesem Zeitpunkt ca. 110 Gäste, die keiner Gefährdung ausgesetzt waren. Eine Evakuierung war daher nicht notwendig. Im Einsatz standen die Feuerwehren Förolach und Hermagor mit vier Fahrzeugen und rund 25 Einsatzkräften sowie die Polizei.

 

 

Im Einsatz standen:

Feuerwehr Förolach mit TLFA 1300
Feuerwehr Hermagor mit KDO, TLFA 3000 und TLFA 4000
Insgesamt ca. 25 Mann/Frau

Polizei mit 1 Streife und 2 Mann

 

 

Link:

Feuerwehr Hermagor

Quellen: LPD Kärnten, FF Hermagor
Fotos: ÖA-Team BFKdo Hermagor – OFM Martin Kandolf
© BFKdo Hermagor – Bei Quellenangabe Abdruck honorarfrei.

Alexander Kühne

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf „Cookies zulassen“ eingestellt, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder unten auf „Akzeptieren“ klicken, stimmen Sie dem zu.

Schließen