• +++ Notruf 122 +++
  • webmaster@bfkdo-hermagor.at

Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang auf der Egger Alm

Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang auf der Egger Alm

Die Feuerwehren Hermagor, Möderndorf, Egg, Kühweg und St. Stefan im Gailtal wurden am 7. Juli 2016 um 11.55 Uhr zu einem Fahrzeugabsturz auf die Egger Alm alarmiert.

Ein 77 Jahre alter Pensionist aus dem Bezirk Spittal an der Drau lenkte seinen Geländewagen auf der Egger Alm Landesstraße (L 23) bergwärts. Bei ihm im Fahrzeug befanden sich noch eine 79-jährige Frau aus dem Bezirk Spittal an der Drau und eine 78 Jahre alte Frau aus dem Bezirk Villach-Land. Auf einer Seehöhe von ca. 1.365 Metern kam der Lenker mit seinem Fahrzeug rechts von der Fahrbahn ab und stürzte ca. 30 Meter in steiles, unwegsames Gelände ab. Dabei wurden der Lenker und die 79-jährige Beifahrerin unbestimmten Grades verletzt. Die 78-jährige Mitfahrerin erlitt so schwere Verletzungen, dass sie noch an der Unfallstelle verstarb. Die Verletzten wurden vom Rettungshubschrauber RK 1 und der Rettung in das LKH Villach gebracht. Die Ermittlungen der Polizei zur Klärung der genauen Unfallursache sind noch nicht abgeschlossen.

 

 

Im Einsatz standen:

Feuerwehr Hermagor mit KDO, SRF-K, KRF-S und MZF
Feuerwehr Möderndorf mit KLF
Feuerwehr Egg mit KLF
Feuerwehr Kühweg mit KLF
Feuerwehr St. Stefan im Gailtal mit KLF

Rotes Kreuz mit NEF und 2 RTW
Rettungshubschrauber RK 1
Polizei
Bestattung Hermagor

 

 

Text-Quelle: LPD Kärnten
Fotos: FF Hermagor – LM Rene Pettauer
© FF Hermagor – Bei Quellenangabe Abdruck honorarfrei.

Alexander Kühne

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf „Cookies zulassen“ eingestellt, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder unten auf „Akzeptieren“ klicken, stimmen Sie dem zu.

Schließen