• +++ Notruf 122 +++
  • webmaster@bfkdo-hermagor.at

Atemschutz-Geräteüberprüfung erfolgreich durchgeführt

Atemschutz-Geräteüberprüfung erfolgreich durchgeführt

Anfang September 2016 fand im Feuerwehrhaus Hermagor die jährliche Atemschutz-Geräteüberprüfung statt. 98 Atemschutzgeräte wurden auf ihre Funktionstüchtigkeit überprüft.

Neben einer umfassenden Ausbildung und der notwendigen Fitness eines Atemschutzträgers ist auch die ordnungsgemäße Wartung und Überprüfung der Atemschutzgeräte von großer Bedeutung. So findet jährlich eine fachmännische Überprüfung der Geräte in den einzelnen Bezirken Kärntens statt.

 

 

OBI Ewald Kribitz und HBM Siegfried Wigoutschnig von der Atemschutzwerkstatt des Kärntner Landesfeuerwehrverbandes, sowie Abschnittsatemschutzbeauftragter OBI Gerd Beneke und LM Andreas Göttling führten die periodische Geräteüberprüfung und den Austausch von Kleinteilen im Feuerwehrhaus Hermagor durch. „Die Atemschutzgeräte unserer Feuerwehren im Bezirk Hermagor sind in einem sehr guten Zustand.“, konnte Bezirksatemschutzbeauftragter OBI Gerald Krassnig zufrieden feststellen. Er zeigte sich erfreut, dass der Zeitplan von den einzelnen Feuerwehren eingehalten wurde und alle Gerätschaften planmäßig überprüft werden konnten. Die Atemschutzbeauftragten der einzelnen Feuerwehren üben ihre Tätigkeiten pflichtbewusst aus und tragen so zur Sicherheit der Feuerwehrmänner und –frauen im Atemschutzeinsatz bei.

 

 

Ein Dank gilt dem Bezirksatemschutzbeauftragten OBI Gerald Krassnig, OBI Gerd Beneke und LM Andreas Göttling für die Organisation und die reibungslose Durchführung der Geräteüberprüfung, als auch der Feuerwehr Hermagor für die Zurverfügungstellung der Räumlichkeiten.

 

 

Text und Fotos: HBI Gerd Guggenberger
© BFKdo Hermagor – Bei Quellenangabe Abdruck honorarfrei.

 

 

 

Alexander Kühne

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf „Cookies zulassen“ eingestellt, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder unten auf „Akzeptieren“ klicken, stimmen Sie dem zu.

Schließen